bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: Stellenmarkt NRW; öffnet neues Fenster

Mit­ar­bei­te­rin­nen/Mit­ar­bei­ter im Be­su­cher­ser­vice

Arbeitgeber: LWL-Industriemuseum - TextilWerk Bocholt

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Kunst und Kultur
Ort
Bocholt
Karte anschauen
Arbeitszeit
Teilzeit
Bewerbungsfrist
29.06.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Kennziffer
JB0MG8

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

LWL-Industriemuseum Das LWL-Industriemuseum ist ein Verbundmuseum an acht historischen Orten in Trägerschaft des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). Es vermittelt, erforscht und bewahrt die Kultur des Industriezeitalters von den Anfängen bis zur Gegenwart. Wir suchen zum 01.11.2018 am Standort „TextilWerk Bocholt“ Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter im Besucherservice Es handelt sich um Teilzeitarbeit befristet bis 31.12.2019. Eine Entfristung ist möglich. Die Arbeit erfolgt auf Abruf mit wechselnden Arbeitszeiten zu den Öffnungszeiten des Museums. Ihre Aufgaben wissenschaftlich und pädagogisch fundierte Vermittlung von Kenntnissen aus der Sozial-, Wirtschafts-, Technik- und Kulturgeschichte unter Berücksichtigung von interdisziplinären Ansätzen in der Führung von Gruppen durch das Museum und seine Ausstellungen. Dabei nutzen Sie klassische und innovative Vermittlungsmethoden und passen sie an die jeweiligen Gruppen an (Gruppen mit Kindern und Jugendlichen bis zu Seniorengruppen und Teilnehmer*innen mit Handicaps). Durchführung von museumspädagogischen Programmen, Workshops und weiteren Angeboten aus dem Veranstaltungsprogramm des Museums mit Einzelbesuchern und unterschiedlichsten Gruppen Einarbeitung in vorhandene Führungen und Programme auf der Basis bestehender Konzepte sowie regelmäßige Einarbeitung in neue Themen und Aktualisierung von Museumsangeboten

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste