bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: Stellenmarkt NRW; öffnet neues Fenster

Re­fe­ren­tin/Re­fe­ren­ten A 13 bis A 15 LBe­sO NRW Di­plom - In­ge­nieur/in / TU / TH / Mas­ter (m/w) der Fach­rich­tung Bau­in­ge­nieur­we­sen mit Staats­ex­amen im bau­tech­ni­schen Ver­wal­tungs­dienst

Arbeitgeber: Oberfinanzdirektion Nordrhein-Westfalen

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Technische Verwaltung
Ort
Düsseldorf
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Bewerbungsfrist
01.07.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Kennziffer
VPPB17

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Aufgaben: Ihre Aufgabe ist die Leitung und Führung eines Referates mit dem fachlichen Schwerpunkt im Bauingenieurwesen. In Ihre Zuständigkeit fallen alle Baumaßnahmen und Teil-Baumaßnahmen aus unserem Verantwortungsbereich, die dem Tiefbau zuzuordnen sind und im Rheinland liegen. Abhängig vom Qualifikationsprofil der Referentin/des Referenten kann dem Referat zusätzlich die interne IT-Entwicklung der Bauabteilung zugeordnet werden. Der Bereich ist vielfältig, interessant und herausfordernd. Er umfasst Baumaßnahmen sowohl für militärische als auch für zivile Behörden im Rheinland. Die fachaufsichtliche Leitung und Prüfung ist Schwerpunkt Ihrer Aufgabe. Die Bauabteilung berät und unterstützt die beteiligten Behörden der Bundesrepublik Deutschland und beaufsichtigt die Niederlassungen des Bau- und Liegenschaftsbetriebes (BLB) NRW in baufachlichen und ökonomischen Belangen sowie bei der Durchführung öffentlich-rechtlicher Verfahren. Hierzu gehört auch das fachaufsichtliche Controlling der Kosten, der Termine und der Qualitäten zur Einhaltung der Projektziele sowie die Mitwirkung bei Vergaben und Rechtsstreitigkeiten.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste