bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: Stellenmarkt NRW; öffnet neues Fenster

Sach­be­ar­bei­ter/in All­ge­mei­ne Ver­wal­tungs­an­ge­le­gen­hei­ten/Sach­ge­biets­lei­ter/in

Arbeitgeber: Stadt Leverkusen

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Leverkusen
Karte anschauen
Arbeitszeit
Teilzeit
Bewerbungsfrist
03.06.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Kennziffer
T3FWAV

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Wir suchen Sie! Der Fachbereich Kinder und Jugend (51) der Stadt Leverkusen sucht eineSachbearbeiterin Allgemeine Verwaltungsangelegenheiten/Sachgebietsleiterinbzw. einen Sachbearbeiter Allgemeine Verwaltungsangelegenheiten/Sachgebietsleiterin Teilzeit (50% der regelmäßigen Arbeitszeit, derzeit 20,50 Std./Woche). Die Stelle ist mit der Besoldungsgruppe A 11 LBesG/Entgeltgruppe 11 TVöDausgewiesen und ist ab dem 01.07.2018unbefristet zu besetzen. Das Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig: Leitung des Sachgebietes Allgemeine Verwaltungsangelegenheitenmit Führungsverantwortung für8 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Etatangelegenheiten (Aufstellung, Bewirtschaftung, Jahresabschlussarbeiten) für das Sachgebiet sowie koordinierend und zusammenführend für den gesamten Fachbereich Kinder und Jugend Bearbeitung von Grundsatzangelegenheiten im Bereich Neues Kommunales Finanzmanagement (NKF), einschließlich Grundsatzregelungen für den Fachbereich Kinder und Jugend Erstellung der jährlichen Statistik der Kinder- und Jugendhilfe, Teil IV Jährliche Handkassenprüfung in den derzeit 40 städtischen Tageseinrichtungen für Kinder Umfassende Bearbeitung von Zuschüssen an freie Träger, einschließlich ggf. möglicher Förderungen seitens des Bundes, Landes, etc. Geschäftsführung für die Betriebliche Kommission TVSuE Die Stadt Leverkusen verfolgt offensiv das Ziel, im Rahmen der Vorgaben des LGG NW den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, zu erhöhen. Schwerbehinderte werden im Rahmen der Vorgaben des Sozialgesetzbuches IX gefördert.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste