bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: Stellenmarkt NRW; öffnet neues Fenster

Der Kreis Min­den-Lübbe­cke sucht zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt im Amt pro­Ar­beit - Job­cen­ter Kreis Min­den-Lübbe­cke meh­re­re Sach­be­ar­bei­te­rin­nen / Sach­be­ar­bei­ter für die Leis­tungs­ge­wäh­rung SGB II

Arbeitgeber: Kreis Minden-Lübbecke

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Minden
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Bewerbungsfrist
21.04.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Kennziffer
X04IOY

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Der Mühlenkreis Minden-Lübbecke (rd. 312.000 Einwohner) ist mit seinen 11 kreisangehörigen Städten und Gemeinden eine der ersten Adressen in Nordrhein-Westfalen. Die Wirtschaftskraft ist stark, die Bildungsregion ist vielfältig und innovativ, die landschaftliche besondere Lage an der Weser und am Wiehengebirge, die historischen Sehenswürdigkeiten, aber vor allem seine Menschen ermöglichen eine überaus attraktive Lebensqualität. Auch für Familien mit Kindern bieten sich vielfältige Angebote für das Wohnumfeld, Bildungseinrichtungen und vieles mehr. Sitz der Kreisverwaltung ist Minden, mit ca. 80.000 Einwohnern die größte kreisangehörige Stadt, direkt am Ufer der Weser und des Mittellandkanals gelegen. Die Kreisverwaltung beschäftigt ca. 1.550 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und bietet damit den Bürgerinnen und Bürgern moderne und kompetente Dienstleistungen. Als Optionskommune nimmt der Kreis Minden-Lübbecke die alleinige Verantwortung der Grundsicherung für Arbeitsuchende nach dem Sozialgesetzbuch II wahr. Neben derIntegration langzeitarbeitsloser Menschen gehört hierzu auch die Erbringung der Leistungen für Arbeitsuchende. Diese Aufgaben werden an insgesamt 6 Standorten (Minden, Bad Oeynhausen, Porta Westfalica, Petershagen, Lübbecke und Espelkamp) im Kreis Minden-Lübbecke wahrgenommen. Für die Tätigkeit in der Leistungssachbearbeitung werden neue Kolleginnen oder neue Kollegen an unterschiedlichen Standorten gesucht! Ihr Aufgabenbereich: die Beratung von hilfesuchenden und leistungsberechtigten Bürgerinnen und Bürgern die Bearbeitung, eigenverantwortliche Prüfung und Zahlbarmachung vonLeistungsanträgen nach dem SGB II die zielorientierte Zusammenarbeit innerhalb und außerhalb des Jobcentersmit den anderen Akteuren der sozialen Sicherung, des Arbeitsmarktes und des Bildungsbereichs Unser Angebot: unbefristete Einstellung nach Entgeltgruppe 9c TVöD-V bzw. nach Besoldungsgruppe A 10 LBesG NRW Möglichkeit zur Teilzeittätigkeit vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten Betriebliche Altersvorsorge ein spannendes, abwechslungsreiches und gesellschaftlich wichtiges Aufgabenfeld Bitte beachten Sie, dass Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens nicht zurückgesendet werden. Bitte reichen Sie daher keine Originale ein. Wenn Sie Ihre Unter-lagen per Mail schicken, fassen Sie die Anlagen bitte in einer PDF-Datei zusammen. Die Unterlagen von Bewerberinnen / Bewerbern, die nicht ausgewählt wurden, werden nach Abschluss des Verfahrens nach datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste