bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: interamt.de; öffnet neues Fenster

Per­sön­li­che/-r An­sprech­part­ner/-in für das Job­cen­ter

Arbeitgeber: Landkreis Hameln-Pyrmont

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Sonstige Bereiche
Ort
Hameln
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
24.10.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener DienstTVöD-VKA E 9c
Kennziffer
39228
Kontakt
Julia Sagebiel
Telefon:  +49 5151 903-1118
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Der Landkreis Hameln-Pyrmont suchtfür das Jobcenter Hameln-Pyrmont zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n

Persönliche/-n Ansprechpartner/-in

(Entgeltgruppe 9c TVöD)

Ihre Aufgaben:

Die Stelle ist geprägt durch die Arbeitsvermittlung, -beratung und Integration der Kundinnen und Kunden in den Arbeitsmarkt mit folgenden Einzeltätigkeiten:

  • Steuerung des individuellen Integrationsprozesses (einschl. Prüfung und Eingliederungsvereinbarung sowie Überwachung des Integrationsfortschrittes) unter Berücksichtigung der Gesamtsituation der Bedarfsgemeinschaft,
  • Entscheidung über individuelle Eingliederungsleistungen,
  • Betreuung von Eingliederungsmaßnahmen (einschl. Planung, Koordination, und Qualitätssicherung),
  • Beratung zur individuellen Integration in Erwerbstätigkeit (einschl. Vermittlung in Ausbildung).


Ihre persönlichen Kompetenzen:
Voraussetzung für die Stelle ist die im Rahmen eines Vorbereitungsdienstes bzw. durch ein Studium der Verwaltungswissenschaften erworbene Befähigung für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 der Fachrichtung Allgemeine Dienste , der erfolgreiche Abschluss des Angestelltenlehrgangs II oder ein abgeschlossenes Studium als Sozialarbeiterin/-pädagogin bzw. Sozialarbeiter/-pädagoge zzgl. staatlicher Anerkennung. Alternativ verfügen Sie über einen Hochschulabschluss und eine berufliche Qualifikation, die auf Basis erworbener Fähigkeiten und Erfahrungen (Beratungs-/bzw. Vermittlungstätigkeiten) eine adäquate Aufgabenwahrnehmung ermöglicht.

Für die Stellenwahrnehmung sind eine hohe Kommunikationsfähigkeit, eine schnelle Auffassungsgabe sowie Konfliktfähigkeit erforderlich. Von Bewerberinnen und Bewerbern wird außerdem eine Bereitschaft zur schnellen Einarbeitung in die Produkte, Programme und Verfahren einschl. der relevanten Rechtsgrundlagen im Rechtskreis SGB II erwartet.

Für Tätigkeiten im Außendienst ist der Besitz des Führerscheins der Klasse B erforderlich. Die Bereitschaft zur Bereitstellung des privateigenen Fahrzeuges für dienstliche Zwecke wird erwartet. Entstehende Kosten werden im Rahmen des Reisekostenrechts erstattet.

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen

  • ein teamorientiertes Arbeiten mit modernen Arbeitsplätzen in den Räumlichkeiten des Jobcenters Hameln-Pyrmont,
  • eine strukturierte Einarbeitung von neuen Mitarbeitenden,
  • eine Förderung des Dialogs über Mitarbeiterjahresgespräche,
  • eine betriebliche Gesundheitsförderung,
  • Instrumente zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie
  • Fortbildungsmöglichkeiten zur Weiterentwicklung Ihrer fachlichen und persönlichen Kompetenzen.

Die Arbeitsbedingungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die zusätzliche Altersvorsorge erfolgt über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL).

Insgesamt steht eine volle Stelle zur Besetzung zur Verfügung. Die Stelle ist teilzeitgeeignet, wenn sichergestellt werden kann, dass insgesamt eine nahezu volle Besetzung ermöglicht wird.

Bewerbungsmodalitäten:

Der Landkreis Hameln-Pyrmont strebt an, dass sich die Vielfalt unserer Bevölkerung auch in der Kreisverwaltung widerspiegelt. Wir begrüßen deshalb ausdrücklich die Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Aufgrund des Zieles der Erreichung einer ausgewogenen Geschlechterquote besteht an der Bewerbung von Männern ein besonderes Interesse.

Bewerber/-innen mit Schwerbehinderung und ihnen gleichgestellte Personen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Sollten Sie an einer Mitarbeit bei uns interessiert sein, freuen wir uns über Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, die Sie bitte bis zum 24.10.2018 unter Angabe der Kennziffer 39228 im pdf-Format senden an

bewerbung@hameln-pyrmont.de

Alternativ können Sie Ihre Bewerbung in Papierform an folgende Adresse senden:

Landkreis Hameln-Pyrmont - Amt für Personal und Organisation -

Süntelstraße 9, 31785 Hameln

Bitte begnügen Sie sich bei Bewerbungen in Papierform mit Kopien der eingereichten Dokumente. Es erfolgt keine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen. Diese werden nach Verfahrensabschluss datenschutzgerecht entsorgt.

Um unser Recruiting zu optimieren, geben Sie in Ihrem Anschreiben bitte an, wie Sie auf unsere Stellenausschreibung aufmerksam geworden sind.

Für telefonische Auskünfte zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Julia Sagebiel vom Amt für Personal und Organisation unter der Telefonnummer 05151 903-1118 zur Verfügung. Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Ihnen der zuständige Teamleiter Herr Vural Sevinc, unter der Telefonnummer 05151 909-159.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Sonstige Bereiche"