bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: interamt.de; öffnet neues Fenster

In­ge­nieu­rin/In­ge­nieur für Tief- und Stra­ßen­bau

Arbeitgeber: Universitäts- und Hansestadt Greifswald

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Greifswald
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
04.11.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener DienstTVöD-VKA E 11
Kennziffer
keine
Kontakt
Frau C. Witt
Telefon:  +49 3834 85361241
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Greifswald: regional verankert - international vernetzt

Die Universitäts- und Hansestadt Greifswald befindet sich mit ca. 58.000 Einwohnern an der Ostseeküste zwischen den Inseln Rügen und Usedom. Als traditionsreiche Hansestadt ist sie eine zukunftsfähige und moderne Universitätsstadt und ein international bedeutsamer Standort der Lehre und Forschung. Neben der Universität ist die Stadtverwaltung einer der größten Arbeitgeber der Region.

Bei der Universitäts- und Hansestadt Greifswald ist im Tiefbau- und Grünflächenamt, Abteilung Planung, Neubau, Ausbau, Erschließung von Verkehrs- und Grünanlagen, zum nächstmöglichen Termin die Stelle

Ingenieurin/Ingenieur für Tief- und Straßenbau/

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Aus- und Neubau von Verkehrsanlagen

in der Entgeltgruppe 11 TVöD, in Vollzeit, zu besetzen.

Die/Der künftige Stelleninhaberin/Stelleninhaber ist verantwortlich für den Ausbau und Neubau von öffentlichen Verkehrsanlagen im Rahmen der Investitionen einschließlich der Maßnahmen im Sondervermögen. Zu den Aufgabenschwerpunkten gehören die Leitung, Organisation, Koordinierung und Durchführung (Bauherrenfunktion) der Baumaßnahmen sowie die Erarbeitung von Aufgabenstellungen und Auftragsvergaben der Planungsleistungen nach HOAI. Fördermittelantragsstellung und Abrechnung, eigenverantwortliche Steuerung und Durchführung der Vergabeverfahren zu Bauleistungen sowie Vorbereitung der Auftragsvergaben zählen ebenfalls zum Aufgabenbereich. Rechtsverbindliche Abnahme der Bauleistungen, Überwachung der Gewährleistungsfristen und -ansprüche und die Wahrnehmung der Aufgaben der fachlich zuständigen technischen staatlichen Verwaltung (Prüfbehörde) im Sinne § 44 LHO und Anlage 4 VV zu § 44 (Z-Bau) für geförderte Maßnahmen im Stadtgebiet (öffentliche und private Baumaßnahmen) entsprechend den Förderrichtlinien für Verkehrsanlagen und Regenentwässerungsanlagen werden ebenso durch die/den Stelleninhaberin/Stelleninhaber wahrgenommen.

Voraussetzungen

  • erfolgreicher Abschluss eines technisch-ingenieurwissenschaftlichen Studienganges (Bachelor bzw. entsprechendes Diplom) auf dem Gebiet des Bauingenieurwesens, Fachrichtung Straßenbau oder ein vergleichbarer Studienabschluss
  • hohes Maß an Fachkompetenz, Überzeugungs- und Verhandlungsgeschick
  • Kooperations- und Konfliktfähigkeit
  • hohe Anforderung an das konzeptionelle und analytische Denken

Wir bieten

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • tarifgerechte Vergütung in der Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst
  • eine betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung, zusätzliche leistungsorientierte Bezahlung und vermögenswirksame Leistungen
  • ein familienfreundliches Arbeitsumfeld und flexible Arbeitszeiten
  • Unterstützung bei der Suche von Kita-Plätzen
  • umfangreiche kulturelle und sportliche Möglichkeiten

Schriftliche Bewerbungen mit vollständigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 04.11.2018 an folgende Anschrift:

Universitäts- und Hansestadt Greifswald

Der Oberbürgermeister

Haupt- und Personalamt

Postfach 3153

17461 Greifswald

Gern können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail (bitte eine Sammeldatei ausschließlich im PDF-Format, andere Dateiformate finden keine Berücksichtigung) an folgende E-Mail-Adresse schicken:

Haupt-Personalamt@greifswald.de

Mit der Bewerbung verbundene Kosten werden nicht erstattet.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"