bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: interamt.de; öffnet neues Fenster

KFZ-Fah­rer/in und Be­la­der/in ei­nes Ab­fall­sam­mel­fahr­zeugs (w/m/d)

Arbeitgeber: Stadt Detmold

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Technische Verwaltung
Ort
Detmold
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
02.11.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Mittlerer DienstTVöD-VKA E 5 - TVöD-VKA E 6
Kennziffer
keine
Kontakt
Herr Jürgen Berkel
Telefon:  +49 5231 977268
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Der Fachbereich Städtische Betriebe, Team Abfallwirtschaft, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Kfz-Fahrer/in und Belader/in (w/m/d) eines Abfallsammelfahrzeugs

Das Team Abfallwirtschaft der Städtischen Betriebe betreibt das Einsammeln und Befördern von Restmüll, kompostierbaren Abfällen und Altpapier zu den Entsorgungs- und Verwertungseinrichtungen. Die besondere Verantwortung, ein kommunales Abfallsammelfahrzeug zu bedienen, setzt technisches Interesse und Einfühlungsvermögen sowie ein besonders bürgerfreundliches Verhalten als unabdingbar voraus. Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit? Dann sollten Sie sich bewerben.

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

  • das Fahren und Beladen eines konventionellen Heckladers oder eines Seitenladers (Rechtslenker) im Rahmen der Entsorgungstouren
  • die Fahrzeugpflege

Sie bringen mit:

  • mehrjährige Berufserfahrung als Fahrer/in eines LKW oder vergleichbarer Fahrzeuge
  • Besitz der Berufskraftfahrerqualifikation nach dem BKrFQG und des Führerscheins der Klasse C in Verbindung mit dem Eintrag der Schlüsselzahl 95 im Führerschein
  • die Bereitschaft, in flexiblen Arbeitszeitmodellen zu arbeiten
  • körperliche Belastbarkeit, Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit

Wir bieten Ihnen:

  • eine unbefristete Vollzeitstelle, Teilzeit ist grundsätzlich möglich
  • eine Bezahlung bis Entgeltgruppe 6 TVöD (je nach persönlicher Voraussetzung)
  • eine betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung und weitere Vorteile des öffentlichen Dienstes
  • ein kollegiales Team

Besonderheiten:

Im Rahmen des Auswahlverfahrens wird ein praktischer Test durchgeführt.

Bei der Stadt Detmold soll die Gleichstellung von Frau und Mann realisiert werden. Wir möchten daher Frauen gezielt ansprechen und zu einer Bewerbung motivieren. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind erwünscht.

Fragen zum Stelleninhalt beantwortet Ihnen gerne Herr Berkel (Tel. 05231 977 268). Wenn Sie Interesse an diesen Aufgaben haben, richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (incl. Kopie des Führerscheins) bis zum 02.11.2018 an die Stadt Detmold, Fachbereich 7, Herrn Berkel, Georgstraße 10, 32756 Detmold. Bewerbungen per E-Mail (eine PDF-Datei) sind ausdrücklich erwünscht unter j.berkel@detmold.de (mailto:j.berkel@detmold.de)

Hinweis:

Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt. Bitte senden Sie uns daher keine Originalzeugnisse, Originalurkunden etc. und keine Bewerbungsmappen zu. Unter Beachtung des Artikels 13 der Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und der Datenschutzregelung der Bundesrepublik Deutschland sowie des Landes Nordrhein-Westfalen werden Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens verarbeitet. Das bedeutet, dass Ihre Bewerbungsunterlagen den Mitgliedern des Personalrates, der Gleichstellungsstelle, Schwerbehindertenvertretung, den am Auswahlverfahren beteiligten Mitarbeitern des jeweiligen Fachbereichs, auf dessen zu besetzende Stelle Sie sich beworben haben und den Mitarbeitenden der Personalabteilung zur Verfügung gestellt werden. Die Informationen gemäß Art. 13 EU-DSGVO über die Verarbeitung Ihrer Daten können Sie im Internet auf der Webseite der Stadt Detmold nachlesen. Wenn keine Einstellung erfolgt, werden die Bewerbungsunterlagen spätestens 3 Monaten nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzkonform vernichtet.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Technische Verwaltung"