bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: interamt.de; öffnet neues Fenster

Pro­jekt­lei­tung (w/m/d)

Arbeitgeber: Stadt Detmold

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Gesundheit, Sport u. Soziales
Ort
Detmold
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
02.11.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener DienstTVöD-VKA E 9c - TVöD-VKA E 12
Kennziffer
keine
Kontakt
Herr Frank Hilker
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Die Stadt Detmold sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Umsetzung eines Projekts zu Armutslagen und Gesundheit im Quartier im Rahmen des Landesprogramms Zusammen im Quartier - Kinder stärken, Zukunft sichern


eine Projektleitung (w/m/d)

Die Stadt Detmold betreibt seit zwei Jahren eine integrierte Sozialplanung. Im Rahmen des Projekts soll der von der Stadt Detmold eingeschlagene Weg zur Bekämpfung von Kinder-, Jugend- und Familienarmut fortgeführt und mit bereits bestehenden Netzwerken konsequent weiterentwickelt werden. Dazu wird die Stelle in den Planungsbereich des FB2, bestehend aus der Sozial-, Sportentwicklungs- und Jugendhilfeplanung integriert.

Ihre wesentlichen Aufgaben sind:

  • Durchführung einer qualitativen Untersuchung zu Bedarfslagen im Bereich der Gesundheitsprävention in mehrfachbelasteten Quartieren
  • (Weiter-)Entwicklung und Umsetzung von passgenauen Angebotsformen im Zusammenwirken mit den Akteuren vor Ort
  • Beratung und Unterstützung von Trägern und Institutionen bei der Maßnahmenumsetzung sowie deren Vernetzung und Unterstützung von Kooperationen
  • Evaluation und Weiterentwicklung der Projekte zur Kinderarmutsprävention

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder Master) im Bereich Sozial-, Erziehungs- oder Gesundheitswissenschaften
  • Projektmanagementkompetenz und -erfahrung
  • Gute Kenntnisse und Erfahrung im Bereich der Sozialraumorientierung
  • Gute Kenntnisse in den Methoden der qualitativen Sozialforschung
  • Hohe Kommunikations- und Kooperationskompetenz
  • Eine sichere Anwendung der Office-Produkte Outlook, Word, Excel, PowerPoint und Kenntnisse in Programmen der qualitativen Sozialforschung (bspw. MAXQDA)
  • Fähigkeit und Erfahrungen in der Präsentation vor Gremien, Verbänden und Bürgerschaft
  • Die Bereitschaft, sich neben Einarbeitung und Fortbildung auch selbständig das Arbeitsgebiet zu erschließen
  • Die Bereitschaft, das private Fahrzeug für dienstliche Zwecke (mit Erstattung der Fahrkosten) zu nutzen

Wir bieten Ihnen:

  • Ein abwechslungsreiches, interdisziplinäres Arbeitsfeld mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Eine befristete Vollzeitstelle bis zum 31.12.2020. Eine vollzeitnahe Teilzeitbeschäftigung von mindestens 30 Stunden ist möglich. Die Aufgabeninhalte werden entsprechend angepasst.
  • Eine Besetzung der Stelle mit zwei Teilzeitkräften mit je 19,5 Stunden ist im Jobsharing-Modell grundsätzlich ebenfalls möglich
  • Die Eingruppierung erfolgt je nach persönlichen Voraussetzungen bis EG 12 TVöD

Bei der Stadt Detmold soll die Gleichstellung von Frau und Mann realisiert werden. Wir möchten daher Frauen gezielt ansprechen und zu einer Bewerbung motivieren. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind erwünscht.

Fragen zu dieser Stelle beantwortet Ihnen gerne der Kämmerer und 1. Beigeordnete Frank Hilker unter Tel. 05231/977-336.

Wenn Sie Interesse an dieser abwechslungsreichen Tätigkeit haben, richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 02.11.2018 an die Stadt Detmold, Kämmerer und 1. Beigeordneter Frank Hilker, Marktplatz 5, 32756 Detmold. Bewerbungen einschließlich Anlagen per E-Mail (bitte in einer PDF-Datei) sind ausdrücklich erwünscht an f.hilker@detmold.de (mailto:f.hilker@detmold.de).

Hinweis:

Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt. Bitte senden Sie uns daher keine Originalzeugnisse, Originalurkunden etc. und keine Bewerbungsmappen zu. Unter Beachtung des Artikels 13 der Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und der Datenschutzregelung der Bundesrepublik Deutschland sowie des Landes Nordrhein-Westfalen werden Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens verarbeitet. Das bedeutet, dass Ihre Bewerbungsunterlagen den Mitgliedern des Personalrates, der Gleichstellungsstelle, Schwerbehindertenvertretung, den am Auswahlverfahren beteiligten Mitarbeitern des jeweiligen Fachbereichs, auf dessen zu besetzende Stelle Sie sich beworben haben und den Mitarbeitenden der Personalabteilung zur Verfügung gestellt werden. Die Informationen gemäß Art. 13 EU-DSGVO über die Verarbeitung Ihrer Daten können Sie im Internet auf der Webseite der Stadt Detmold nachlesen. Wenn keine Einstellung erfolgt, werden die Bewerbungsunterlagen spätestens 3 Monaten nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzkonform vernichtet.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Gesundheit, Sport u. Soziales"