bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: interamt.de; öffnet neues Fenster

Be­schäf­tig­te für die so­zia­le Be­treu­ung von Asyl­be­wer­ber/in­nen für die Ge­mein­schafts­un­ter­kunft

Arbeitgeber: Landkreis Holzminden

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Holzminden
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
26.10.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Mittlerer DienstTVöD-VKA E 7
Kennziffer
ZfM 2
Kontakt
Herr Volker Rojahn
Telefon:  +49 5534 30056712
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Wir suchen für den Bereich Zentrum für Migration zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Beschäftigte für die soziale Betreuung

von Asylbewerber/innen für die Gemeinschaftsunterkunft

Die Stellen sind in Vollzeit befristet bis zunächst 30.09.2019 bzw. 31.12.2020 mit der Option auf Verlängerung bis 31.12.2022 im Schichtsystem zu besetzen.

Ihre wesentlichen Aufgaben

  • Ansprechpartner/in für Asylbewerber/innen der Gemeinschaftsunterkunft
  • Bekanntmachung der Asylbewerber/innen mit der Umgebung und Förderung der Eingewöhnung
  • Förderung der Entwicklung von Eigeninitiative und Motivation
  • Unterstützung bei alltäglichen Herausforderungen, z.B. Mülltrennung, sparsames Heizen, wie lüfte ich richtig etc.
  • Hilfen im Umgang mit Behörden, z. B. Unterstützung bzw. Begleitung von Asylbewerber/innen bei der Antragstellung
  • Unterstützung beim Zugang zu den Bildungsangeboten für Kinder (KiTa und Schulen)
  • Aktivierung von Asylbewerber/innen zur sinngebenden Freizeitgestaltung und Nutzung von internen und externen Schulungsangeboten
  • Vermittlung von Unterstützungsangeboten bei Schwangerschaft, Krankheit und Gewalterfahrung
  • Hilfestellungen für das Zusammenleben von Menschen verschiedener Kulturkreise
  • frühzeitiges Erkennen und Lösen von Konflikten im Sozialraum

Ihre persönlichen Kompetenzen

  • Mindestens 6-monatige Berufserfahrung in der Flüchtlingsbetreuung
  • Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Zuverlässigkeit
  • Sprachkenntnisse in mindestens einer der folgenden Sprachen: Arabisch, Russisch, Persisch/Farsi, wünschenswert: Englisch oder Französisch
  • Bereitschaft im Schichtsystem und am Wochenende zu arbeiten
  • Vorteilhaft: Führerschein Klasse B

Wir bieten Ihnen

  • Die Stelle wird vorbehaltlich der abschließenden Bewertung nach Entgeltgruppe 7 ausgeschrieben. Die Arbeitsbedingungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Es wird eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) gewährt
  • Eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einer Gemeinschaftsunterkunft
  • Fortbildungsmöglichkeiten zur Weiterentwicklung Ihrer fachlichen und persönlichen Kompetenzen
  • Gutes Arbeitsklima
  • Die Stelle ist teilzeitgeeignet, wenn sichergestellt ist, dass insgesamt eine volle Besetzung ermöglicht wird
  • Der Arbeitsort ist in Eschershausen.
    Der Landkreis Holzminden liegt im landschaftlich reizvollen Weserbergland mit hohem Freizeit- und Wohnwert. Kinderbetreuungseinrichtungen und alle weiterführenden Schulen sind vorhanden.

    Bewerbungsmodalitäten
    Auskünfte erteilt Herr Rojahn (05534-30056712), E-Mail: volker.rojahn@landkreis-holzminden.de.

    Der Landkreis ist an einer ausgeglichenen Geschlechterquote interessiert. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

    Interessiert? Dann freuen wir uns über Ihre vollständige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, die Sie bitte bis zum 26. Oktober 2018 an folgende E-Mail-Adresse richten:
    bewerbung@landkreis-holzminden.de
    (möglichst alle Dokumente zu einer Datei zusammengefasst)

    Alternativ können Sie eine schriftliche Bewerbung an folgende Adresse senden:
    Landkreis Holzminden, Bereich Personal, Postfach 1353, 37593 Holzminden
    Fügen Sie der Bewerbung bitte nur Kopien Ihrer Dokumente bei, da keine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen erfolgt. Diese werden nach Beendigung des Verfahrens datenschutzgerecht entsorgt.
    Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung unbedingt folgende Stellennummer an: ZfM 2

Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich am 13.11.2018 statt.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"