bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: interamt.de; öffnet neues Fenster

Re­fe­rent/in für das Re­fe­rat Z21 "IT-An­wen­dun­gen für Sti­pen­di­en und Pro­jek­te"

Arbeitgeber: Deutscher Akademischer Austauschdienst e.V.

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Technische Verwaltung
Ort
Bonn
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
23.10.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener DienstTVöD-Bund E 11
Kennziffer
78/18
Kontakt
Frau Kallmann
Telefon:  +49 228 882 515
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

DerDeutsche Akademische Austauschdienst e.V.ist die gemeinsame Organisation der deutschen Hochschulen und ihrer Studierendenschaften zur Förderung der internationalen wissenschaftlichen Zusammenarbeit und des akademischen Austauschs. Weltweit setzen sich rund 1.000 engagierte Mitarbeiter in Bonn, Berlin und 15 Auslandsbüros dafür ein, dass jährlich 125.000 Studierende und Wissenschaftler in Deutschland oder im Ausland studieren und forschen können. Der DAAD unterstützt Kooperationen und Partnerschaften zwischen Hochschulen und ist die Nationale Agentur für die europäische Hochschulzusammenarbeit. Darauf sind wir stolz!

Werden auch Sie Teil unseres starken Teams und bereichern Sie uns ab sofort als

Referent/in für das Referat Z21 "IT-Anwendungen für Stipendien und Projekte"(Nr. 78/18)

Schwerpunkt: Projektleitung und -koordination bei der Umsetzung von SAP-HCM basierten IT-Lösungen für den Bereich Stipendienprogramme

Vor diesem Hintergrund widmen Sie sich folgenden Aufgaben:

Durchführung von IT-Projekten

  • Konzepterstellung und Projektplanung
  • Steuerung und Überwachung externer Dienstleister

Anwendungsmanagement mit Serviceverantwortung für den Bereich Stipendien- und Sonderprogramme

  • Verantwortung für die störungsfreie Funktionsfähigkeit und Verfügbarkeit des Service für alle Nutzergruppen (einschl. der Durchführung für Routinekontrollen und -arbeiten sowie 2nd-Level-Support)
  • Steuerung der kontinuierlichen Weiterentwicklung zur Optimierung der Anwendungen (Formulierung, Umsetzung, Prüfung und Qualitätssicherung von Änderungsanforderungen)
  • Bewertung von anwendungsspezifischen Erweiterungen sowie Zugriffssteuerung
  • Bildung und Leitung dynamischer Teams mit Beteiligung anderer Serviceverantwortlicher bei serviceübergreifenden Aufgabenstellungen

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (z. B. Bachelor) einer einschlägigen Fachrichtung (Informatik, Wirtschaftsinformatik o. ä.) oder sonstige gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • mehrjährige Erfahrung in der Konzeption, Entwicklung und Einführung von DV-Verfahren sowie in der Analyse von Arbeitsabläufen
  • mehrjährige Erfahrung in der Vorbereitung und Durchführung von IT-Schulungen sowie in der IT-Anwendungsbetreuung
  • gute Kenntnisse der PC-Betriebssysteme ab Windows 95, der Microsoft Office-Anwendungen sowie der SAP-Module HR/PD und OrgManagement

Sie lieben es, Dinge zu organisieren, zu planen und zu realisieren. Bei Trubel laufen Sie zur Höchstform auf und gewährleisten dabei stets die zuverlässige Ausführung Ihrer Aufgaben. Wenn Sie darüber hinaus eine teamorientierte Persönlichkeit sind, die über Erfahrungen im Customizing und der Berichtsgeneratoren in SAP verfügt, sind Sie die ideale Besetzung für diese anspruchsvolle Position.

Unser Angebot:

  • flexible Arbeitszeiten
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf, passend für Ihre Lebensplanung
  • individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • breite Angebote aus dem Gesundheitsmanagement, individuell für Sie zugeschnitten
  • Möglichkeit zum Bezug eines Großkundentickets (Job-Ticket)
  • Vergütung nach EG 11 TVöD (100% bzw. 39 Std./Woche); Bei Nicht-Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen erfolgt die Eingruppierung eine Entgeltgruppe niedriger (gemäß § 12 TV EntgO Bund)

Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Für inhaltliche Vorabfragen zu der ausgeschriebenen Position nehmen Sie gerne Kontakt zu Frau Kallmann unter kallmann@daad.de (mailto:kallmann@daad.de) bzw. 0228 882 515 auf. Fragen zum Bewerbungsverfahren richten Sie bitte an jobs@daad.de (mailto:jobs@daad.de).

Entscheiden Sie sich für eine berufliche Zukunft voller Möglichkeiten und Chancen, sich kontinuierlich weiter zu entwickeln. Senden Sie uns dafür bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bis zum23.10.2018ausschließlich über unser Online-Bewerbungstool (http://101.rexx-server.com/portal-daad/Stellenangebote-f1574.php) zu.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Technische Verwaltung"