bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: interamt.de; öffnet neues Fenster

Sach­be­ar­bei­ter (m/w/d) An­for­de­rungs­ma­na­ge­ment, Da­ten­ana­ly­se und Pro­gram­mie­rung

Arbeitgeber: Ministerium der Finanzen des Landes Sachsen-Anhalt, Finanzamt Dessau-Roßlau, Landesleitstelle

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Sonstige Bereiche
Ort
Magdeburg
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
31.10.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener DienstTV-L E 11
Kennziffer
323f
Kontakt
Roswita Weinsberg

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Im Finanzamt Dessau-Roßlau, Landesleitstelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die folgende Stelle unbefristet zu besetzen:

Sachbearbeiter (m/w/d)

Anforderungsmanagement, Datenanalyse und Programmierung

Der Arbeitsort ist Magdeburg.

Die Beschäftigung und Vergütung erfolgt auf der Grundlage des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Aufgabenschwerpunkte:

  • Entgegennahme von mündlichen und schriftlichen Anforderungen zur Auswertung und Visualisierung von Daten mit dem Schwerpunkt Bezügeabrechnungsverfahren
  • Auswertung des Inhalts der Anforderung und Kategorisierung nach Verfahren bzw. Zielgebieten sowie Erkennen von verfahrensübergreifenden Zusammenhängen
  • Analyse der Anforderungen auf benötigte Daten und Strukturen, gegebenenfalls Kontaktaufnahme mit den Anfordernden hinsichtlich inhaltlichen und strukturellen Detailfragen
  • Konzeptionelle Erarbeitung einer möglichen Lösung für die entsprechende Anforderung unter Zuhilfenahme von Programmen, Datenbanken, Reportinglisten bzw. Benutzeroberflächen.
  • Erstellung der erforderlichen Programme, Datenbankabfragen oder sonstigen Datenzusammenstellungen anhand des selbsterstellten Konzeptes.
  • Visualisierung der Ergebnisse in der erforderlichen Form
  • Übermittlung der Ergebnisse an den Anfordernden unter Beachtung von Terminvorgaben und datenschutzrechtlichen Bestimmungen über verschiedenste technische Übermittlungswege (FTP-Dateiübertragung, E-Mail, Erstellung von Datenträgern)
  • Qualitätssicherung und ggf. Korrektur von Inhalten nach Gesetz oder Verordnung zu erstellender Statistiken
  • Erkennen von wiederkehrenden Anforderungen um künftige gleich bzw. ähnlich gelagerte Anforderungen effektiver zu lösen (Etablierung von Standards)

Voraussetzungen:

  • Fachhochschulabschluss (Diplom oder Bachelor) in den Fachrichtungen Informatik, Wirtschaftsinformatik, Informationstechnik oder inhaltlich vergleichbarer Abschluss
  • anwendungsbereite Kenntnisse zur selbstständigen Erstellung von Datenauswertungen aus folgenden Datenbanksystemen:
    • Oracle - Database 11g mittels Oracle SQL Developer und Oracle Apex
  • sehr gute, anwendungsbereite Kenntnisse folgender Standards:
    • Microsoft Office, JAVA, JBoss Wildfly, Webservices, XML, SOA
  • Starkes Koordinierungs- und Kommunikationsvermögen
  • Strukturiertes Denkvermögen
  • Ausgeprägte Fähigkeit fachorientierte Inhalte abstrakt in IT-Prozessen abzubilden
  • Hohe Belastbarkeit, Flexibilität, Einsatzbereitschaft
  • Vorhandene Kenntnisse der Bezügeabrechnung und der Organisationsstruktur des Landes Sachsen-Anhalt sowie der verwendeten Fachverfahren sind von Vorteil

Bei Vorliegen der Voraussetzung kann eine Eingruppierung bis zur Entgeltgruppe 11 TV-L erfolgen.

Für eventuell weitere Rückfragen, wenden Sie sich bitte an Frau Weinsberg (Tel. 0391/ 545-3701) oder Herrn Schornack (Tel. 0391/545-3708).

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bestehend aus Lebenslauf, Qualifikationsnachweisen und Zeugnissen senden Sie bitte bis zum 31.10.2018 (Datum des Eingangsstempels) unter Angabe des Zeichens 323 f

an folgende Dienststelle:

Finanzamt Dessau-Roßlau

Außenstelle Magdeburg

SG 310e

Otto-von-Guericke-Straße 4

39104 Magdeburg

Eine Bewerbung per E-Mail ist möglich an folgende Adresse:

Bewerbungen.FA-Dessau-R-FD@sachsen-anhalt.de (mailto:Bewerbungen.FA-Dessau-R-FD@sachsen-anhalt.de)

Hinweise:

Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Unvollständig eingereichte Bewerbungsunterlagen können nicht berücksichtigt werden.

Die Bewerbungsunterlagen werden nach Ablauf eines Zeitraumes von 2 Monaten nach Bewerbungsschluss vernichtet. Wünschen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen zurück, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei.

Datenschutzhinweise für Bewerber (m/w/d) gem. Art. 13 DSGVO zur Datenverarbeitung im Bewerbungsverfahren

Das Finanzamt Dessau-Roßlau möchte Sie darüber informieren, welche personen-bezogenen Daten erhoben werden, bei wem sie erhoben werden und wofür diese Daten verwendet werden. Außerdem werden Sie über Ihre Rechte in Datenschutzfragen in Kenntnis gesetzt und an wen Sie sich diesbezüglich wenden können.

1. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Im Regelfall ist Verantwortlicher für die Datenverarbeitung im Sinne der EU-Datenschutz-grundverordnung (DSGVO) das Finanzamt Dessau-Roßlau.

Fragen in datenschutzrechtlichen Angelegenheiten können Sie an die Datenschutz-beauftragte/ den Datenschutzbeauftragten des Finanzamtes Dessau-Roßlau richten.

Die entsprechenden Kontaktdaten für das Finanzamt Dessau-Roßlau sowie für die/den dortige(n) Datenschutzbeauftragte/n lauten:

Postanschrift: Finanzamt Dessau-Roßlau, Kühnauer Straße 166, 06846 Dessau-Roßlau

E-Mail: poststelle@fa-des.ofd.mf.sachsen-anhalt.de

2. Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Bei der Übersendung von Bewerbungsunterlagen per Post oder per E-Mail werden die folgenden für das Bewerbungsverfahren erforderlichen Daten elektronisch erfasst und gespeichert:

Personendaten (Name, Vorname, Anschrift, Geburtsdatum)

Kommunikationsdaten (Telefonnr., Mobilfunknr., E-Mail-Adresse)

Behinderung/Gleichstellung

Daten zur Ausbildung und Weiterbildung

Daten zum bisherigen beruflichen Werdegang, Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse

Angaben zu sonstigen Qualifikationen

Datum der Bewerbung

Bei einer Bewerbung per E-Mail werden auch die mitgesandten Unterlagen gespeichert.

Informationen über eine Schwerbehinderung werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erhoben und verarbeitet.

3. Empfänger

Ihre Daten werden ausschließlich vom Finanzamt Dessau-Roßlau verarbeitet. Im Rahmen des Stellenbesetzungsverfahrens erhalten auch die verantwortlichen Führungskräfte, der zuständige Personalrat, ggf. die Gleichstellungsbeauftragte und die Schwerbehindertenvertretung sowie das Ministerium der Finanzen des Landes Sachsen-Anhalt als Aufsichtsbehörde Zugriff auf Ihre Bewerbungsunterlagen. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht.

4. Dauer der Datenspeicherung

Die Daten werden grundsätzlich 6 Monate nach Abschluss des konkreten Bewerbungsverfahrens automatisch gelöscht bzw. die Unterlagen werden vernichtet. Dies gilt nicht, sofern gesetzliche Bestimmungen einer Löschung entgegenstehen, die weitere Speicherung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist, Sie einer längeren Speicherung ausdrücklich zugestimmt haben oder es zu einer Einstellung in den Landesdienst gekommen ist..

5. Recht auf Auskunft, Widerruf und Löschung

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft zu verlangen über die zu Ihnen beim Finanzamt Dessau-Roßlau gespeicherten Daten sowie deren Herkunft, Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die diese weitergegeben werden, und den Zweck der Speicherung.

Sie können der Nutzung Ihrer Daten für die vorgenannten Zwecke jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen sowie die Löschung Ihrer Daten verlangen. Dies führt allerdings zum Ausschluss aus dem Bewerbungsverfahren.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Sonstige Bereiche"