bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: interamt.de; öffnet neues Fenster

Ve­te­ri­när­me­di­zi­ner/in oder Wis­sen­schaft­li­che/n Mit­ar­bei­ter/in als Ver­suchs­lei­ter/in (Teil­zeit 50% oder Voll­zeit 100%)

Arbeitgeber: Helmholtz Zentrum München

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Erziehung und Bildung
Ort
Neuherberg bei München
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
24.10.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Höherer DienstTVöD-Bund E 13 - TVöD-Bund E 14
Kennziffer
2018/0451
Kontakt
Frau Miriam Guhl
Telefon:  +49 89 3187-1046

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Das Helmholtz Zentrum München verfolgt als Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt das Ziel, personalisierte Medizin für die Diagnose, Therapie und Prävention weit verbreiteter Volkskrankheiten wie Diabetes mellitus, Allergien und chronische Lungenerkrankungen zu entwickeln. Dafür untersucht es das Zusammenwirken von Genetik, Umweltfaktoren und Lebensstil.

Übergewicht und Diabetes gelten als Risikofaktoren für zahlreiche Arten von Krebserkrankungen. Das Institut für Diabetes und Krebs unter der Leitung von Prof. Dr. Stephan Herzig untersucht die wechselseitigen molekularen Zusammenhänge dieser Erkrankungen und sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Veterinärmediziner/in oder Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in als Versuchsleiter/in (Teilzeit 50% oder Vollzeit 100%)

Ihre Aufgaben
Koordinierung der tierexperimentellen- und administrativen Tätigkeiten:
- Verfassen von tierexperimentellen Versuchsanträgen und Liaison mit relevanten Instituten und bayerischen Verwaltungs- und Genehmigungsgremien
- Entwicklung und Pflege von Mausdatenbanken
- Organisieren von Mausimporten/-exporten
- Schreiben tierexperimenteller Versuchsvorhaben
- Repräsentation unseres Instituts bei offiziellen Anlässen
- Mithilfe bei tierexperimentellen Tätigkeiten (z.B. OPs)
- Unterstützung unseres internationalen Teams von Wissenschaftlern als tierexperimenteller Versuchsleiter und Ansprechpartner

Ihre Qualifikation
- erfolgreich abgeschlossenes Studium der Veterinärmedizin oder den Lebenswissenschaften mit Promotion
- Erfahrung im Verfassen von Tierversuchsanträgen
- Felasa C oder behördlich nachgewiesene Erfahrung in der Leitung von Tierversuchsvorhaben
- hohe Motivation, Flexibilität und Zuverlässigkeit
- gutes Englisch in Wort und Schrift
- mehrjährige Erfahrung in der Arbeit mit Mäusen
- serviceorientiertes und freundliches Auftreten
- kommunikatives Geschick
- selbstständige verantwortungsbewusste Arbeitsweise, Loyalität, Flexibilität und Diskretion

Unser Angebot
Bei uns können Sie gemeinsam mit internationalen Spitzenforschern Ihren Beitrag zur Erforschung des Entstehens, der Prävention und der Therapie von umweltbedingten Erkrankungen wie Diabetes, chronischen Lungenerkrankungen und Allergien leisten. Mit umfangreichen und zielgerichteten Fortbildungsmaßnahmen und Karriereprogrammen fördern wir Ihre Weiterentwicklung. Die Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf unterstützen wir mit flexiblen Arbeitszeitmodellen, betrieblichem Gesundheitsmanagement, KITA, ggf. einem Kinderbetreuungszuschuss, Elder Care sowie weiteren Beratungs- und Unterstützungsangeboten.

Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TV EntgO Bund).

Die Stelle ist (zunächst) auf zwei Jahre befristet.

Im Rahmen der Tätigkeit werden besondere Kenntnisse und Erfahrungen zur eigenen wissenschaftlichen Qualifizierung erworben.

Als Träger des Total E-Quality Prädikats fördern wir die Chancengleichheit. Um den Anteil an Frauen in Führungspositionen zu erhöhen, freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungs unterlagen über unseren Online-Bewerberfragebogen.

Jetzt bewerben (https://fragebogen.candibase.de/helmholtz/mainform.php?param=57d9271a8f5082d0f5392ee21125da95&vs=1&comp=0&lang=de)

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Erziehung und Bildung"