bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: interamt.de; öffnet neues Fenster

Sach­be­ar­bei­ter (w/m/div) für per­so­nal­wirt­schafl­ti­che Son­der­auf­ga­ben

Arbeitgeber: Stadt Erlangen

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Erlangen
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
05.11.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Mittlerer DienstTVöD-VKA E 8 / A7
Kennziffer
keine
Kontakt
Frau Carina Toavs

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Das Personal- und Organisationsamt, Abteilung Organisation und Personalwirtschaft, der kinder- und familienfreundlichen Stadt Erlangen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet einen

Sachbearbeiter (w/m/div) für personalwirtschaftliche Sonderaufgaben

Stellenwert: BesGr. A7 BayBesG bzw. EG 8 TVöD, Arbeitszeit: 40 bzw. 39 Std./Wo.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Bearbeitung von Anträgen auf Arbeitszeitänderungen von Beamten (w/m/div) sowie Tarifbeschäftigten (w/m/div)
  • Erstellung von Arbeitszeugnissen
  • Bearbeitung von Mutterschutz- und Elternzeitangelegenheiten
  • Beratung der Mitarbeiter (w/m/div) und deren Führungskräfte (w/m/div) zu personalwirtschaftlichen Sonderaufgaben
  • Unterstützung der Sachgebietsleitung bei der Umsetzung personalwirtschaftlicher Vorgänge

Wir erwarten:

  • die Laufbahnbefähigung für die zweite Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen bzw. eine abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellter (w/m/div) oder den abgeschlossenen Angestellten lehrgang I (AL I)
  • Bereitschaft sowie Fähigkeit, sich in die Sachbearbeitung des Tarif- und Beamtenrechts schnell und vertieft einzuarbeiten
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit sowie die Bereitschaft, sich kontinuierlich zu reflektieren und weiterzuentwickeln
  • gute EDV- und MS-Office-Kenntnisse (Word, Excel, Outlook, PowerPoint)

Wir bieten:

  • Fortbildung zur Förderung der persönlichen und beruflichen Weiterbildung
  • attraktive betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte und umfangreiche Sozialleistungen sowie Gewährung von vermögenswirksamen Leistungen
  • vergünstigtes VGN-Ticket / FirmenAbo sowie Zuschuss für den öffentlichen Personennahverkehr
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Kontakt: Frau Popp, Tel. 09131 86-2343

Bewerbungsfrist bis: 05.11.2018

Stellen-ID: 473973

Wir bitten Sie, die Onlineplattform www.interamt.de zu nutzen und von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail abzusehen. Bewerbungen, die auf dem Postweg bei uns eingehen, werden nach Abschluss des Verfahrens nicht zurückgeschickt.

Schwerbehinderte Menschen (w/m/div) werden bei gleicher Eignung vorrangig berück sichtigt. Die Stadt Erlangen verfolgt eine Politik der Chancengleichheit und freut sich über Bewerbungen von Interessenten (w/m/div) unabhängig von ihrer Nationalität und Herkunft.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"