bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: interamt.de; öffnet neues Fenster

Prü­fer (m/w/d) im Rech­nungs­prü­fungs­amt

Arbeitgeber: Landkreis Eichsfeld

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Heilbad Heiligenstadt
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
04.10.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener DienstTVöD-VKA E 9c
Kennziffer
Amt 14_09/2018
Kontakt
Katharina Schwarz
Telefon:  +49 3606 6501252
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Der Landkreis Eichsfeld beabsichtigt zum 01.01.2019 befristet, zur Mutterschutz- und Elternzeitvertretung, die Stelle eines

Prüfers im Rechnungsprüfungsamt (m/w/d)

in Vollbeschäftigung (40/40) zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst u. a. folgende Schwerpunkte:

  • Vorbereitung und Durchführung von Prüfungsaufgaben, insbesondere Prüfung von Eröffnungsbilanzen und Jahresabschlüssen des Landkreises und doppisch buchender Kommunen
  • weitere Prüfungstätigkeiten, wie Prüfung der Ordnungsmäßigkeit, Zweckmäßigkeit und Wirtschaftlichkeit der Verwaltungsführung, themenbezogene Prüfungen, Kassenprüfungen, Prüfung von kameralen Jahresrechnungen
  • prüfungsnahe Beratungen

Die Bewerber (m/w/d) müssen über die Laufbahnbefähigung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst oder einen erfolgreichen Abschluss des Angestelltenlehrganges II bzw. einen adäquaten Fachhochschulabschluss mit betriebswirtschaftlicher Ausrichtung verfügen.


Weiterhin müssen die Bewerber (m/w/d)Kenntnisse und Berufserfahrungen in der Prüfung oder Aufstellung von Bilanzen und Jahresabschlüssen sowie Kenntnisse des Verwaltungsrechts, besonders des kommunalen Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesens einschließlich des Neuen kommunalen Finanzwesens (Doppik) und des Kommunal- und Abgabenrechts mitbringen.


Gesucht werden engagierte, belastbare und flexibel einsetzbare Mitarbeiter (m/w/d), die sich auf unterschiedliche Situationen einstellen und selbständig arbeiten können, über ein ausgeprägtes analytisches Denkvermögen und ein sehr gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen verfügen. Initiative, hohe Lern- und Leistungsbereitschaft, Eigenverantwortung, Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen, Teamfähigkeit, sicheres Auftreten und gute EDV-Kenntnisse werden für die Stelle ebenso vorausgesetzt.


Vorausgesetzt wird außerdem der Besitz der Fahrerlaubnis (Klasse B) und die Bereitschaft zum Einsatz des eigenen PKW für dienstliche Zwecke.


Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe 9c TVöD.


Falls Sie eine den Anforderungen der Stelle entsprechende Qualifikation vorweisen können und Interesse an dieser Tätigkeit haben, richten Sie bitte Ihre Online-Bewerbung über das Bewerbermanagementportal INTERAMT (mithilfe des Links auf der Internetseite, Registrierung notwendig) bis zum 04.10.2018 (Bewerbungseingang) an den Landkreis Eichsfeld.


Heilbad Heiligenstadt, den 06.09.2018

Der Landrat

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"