bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: interamt.de; öffnet neues Fenster

Bau­in­ge­nieur als Sach­ge­biets­lei­ter (m/w/d) ge­sucht

Arbeitgeber: Stadt Wermelskirchen

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Wermelskirchen
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
07.10.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener DienstTVöD-VKA E 12
Kennziffer
2018-062
Kontakt
Cora-Lee Halbach
Telefon:  +49 2196 710111
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Bei der Stadt Wermelskirchen ist im städtischen Abwasserbetrieb kurzfristig eine unbefristete Stelle für einen / eine Bauingenieur / in (Siedlungswasserwirtschaft) als Sachgebietsleiter /in zu besetzen (m/w/d).

Wermelskirchen (ca. 35.000 Einwohner) ist eines von drei MitteIzentren im Rheinisch-Bergischen-Kreis (NRW) und liegt ca. 30 km nordöstlich von Köln in unmittelbarer Nähe zum Bergischen Städtedreieck Wuppertal, Remscheid und Solingen. Durch die Nähe der Flughäfen Köln/Bonn und Düsseldorf und die unmittelbare Lage an der BAB 1 und der Bundesstraße 51 bietet Wermelskirchen eine hervorragende Verkehrsanbindung. Die Stadt Wermelskirchen hat eine ausgezeichnete Infrastruktur und bietet alles, um sich auch als Bürger hier wohl fühlen zu können.

Das Aufgabengebiet erstreckt sich vornehmlich auf:

  • Personalleitung im Fachbereich
  • Planung und Betrieb von Entwässerungstechnischen Anlagen
  • Erfassung, Analyse, Bewertung von Betriebs und Prozessdaten
  • Entscheidungen zur Sicherstellung eines störungsfreien und wirtschaflichen Betriebes
  • Mitwirkung bei der Haushalts- / Wirtschaftsplanung
  • Vorbereitung , Ausarbeitung und Mitwirkung bei übergeordneten Entscheidungen

Die technische Abteilung des städtischen Abwasserbetriebes ist Teil des Tiefbauamtes und umfasst den Bereich Planung und Bau, sowie den Bereich Kanalnetz und Sonderbauwerke. Hierzu gehören verschiedene Mitarbeiter einschließlich Fachpersonal.

Erwartet werden:

  • ein abgeschlossenes Studium als Diplom-Ingenieur/-in (FH), Fachrichtung Bauingenieurwesen, möglichst mit Vertiefung Siedlungswasserwirtschaft oder ein vergleichbarer Master oder Bachelor in diesem Aufgabengebiet
  • mehrjährige Berufserfahrung beim Bau und Sanierung von Entwässerungsanlagen
  • Führungserfahrung und Einsatzbereitschaft sowie Organisations- und Teamfähigkeit
  • IT-Kenntnisse in folgenden Anwendungen: MS-Office
  • Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Vergabewesen (VOB und VOL) sind von Vorteil
  • Fahrerlaubnis der Klasse B und die Bereitschaft das private Kraftfahrzeug für dienstliche Fahrten einzusetzen
  • Kommunikationsfähigkeit, Organisationsgeschick und Durchsetzungsvermögen

Die Stelle ist bewertet nach Entgeltgruppe 12 der Entgeltordnung zum Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Ihre individuelle Eingruppierung erfolgt nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen.

Unter Hinweis auf die Regelungen des LGG und des SGB IX fördert die Stadt Wermelskirchen die Beschäftigung von Frauen und Schwerbehinderten und begrüßt daher ausdrücklich ihre Bewerbungen.

Bewerbungen sind bis 27.09.2018 an das Haupt- und Personalamt der Stadt Wermelskirchen zu senden.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über:

www.wermelskirchen.de

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"