bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: interamt.de; öffnet neues Fenster

Sach­be­ar­bei­ter/in Ein­woh­ner­mel­de­amt und zen­tra­le Ver­wal­tung in der Stadt Glas­hüt­te

Arbeitgeber: Stadt Glashütte

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Glashütte
Karte anschauen
Arbeitszeit
Teilzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
23.10.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Mittlerer DienstTVöD-VKA E 5 - TVöD-VKA E 6
Kennziffer
keine
Kontakt
Julienne Döring
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Stellenausschreibung: Sachbearbeiter/in Einwohnermeldeamt und zentrale Verwaltung in der Stadt Glashütte

Die Stadt Glashütte sucht zum 1. Februar 2019 eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter im Hauptamt zur Einstellung.

Die Einstellung erfolgt unbefristet mit einer durchschnittlichen Arbeitszeit von 30 bis 35 Stunden pro Woche.

Die Rahmenbedingungen des Arbeitsverhältnisses sowie die Vergütung bestimmen sich nach dem Tarifvertrag öffentlicher Dienst (TVöD).

Das Aufgabenprofil umfasst u. a. folgende Tätigkeitsbereiche:

Einwohner- und Meldewesens

- Bearbeitung von Ausweis- und Passangelegenheiten

- Bearbeitung von An-, Um- und Abmeldungen

- Beantragung von Führungszeugnissen und Auskünften aus dem Gewerbezentralregister

- Ausstellung von Meldebescheinigungen

- Führung des Melderegisters und Erteilung von Melderegisterauskünften

- Beglaubigungen von Abschriften, Ablichtungen und Unterschriften

- Mitwirkung bei Wahlen, etc.

Zentrale Verwaltung

- vorbereitende Lohnbuchhaltung (Aufbereitung aller abrechnungsrelevanten Informationen, insbesondere Stammdatenpflege, Erfassung von Arbeitszeitveränderungen, Dokumentation Fehlzeiten, etc.)

- Abrechnung der Reisekosten

- Mitwirkung bei der Berechnung der Aufwandsentschädigungen der Ehrenamtlichen (Stadtrat, Ausschüsse, Ortschaftsräte)

- Verantwortliche/r für den reibungslosen Betrieb der Büro-/Kommunikationsgeräte (Überwachung der Verträge, Meldung von Zählerständen, Veranlassung von Wartungen und Reparaturen, Abrechnung, etc.)

- Wahrnehmung der Vertretung im Bürgerbüro Reinhardtsgrimma einschl. des Sparkassendienstes

Amtsblattredaktion

- Entgegennahme und inhaltliche Zusammenstellung der zur Veröffentlichung vorgesehenen Beiträge

- Ansprechpartner für die Verfasser und den Druckverlag

- Abrechnung, etc.

Eine genaue Abgrenzung des Aufgabengebietes sowie organisationsbedingte Aufgabenänderungen bleiben der Stadtverwaltung vorbehalten.

An die Bewerberin/den Bewerber werden folgende Anforderungen gestellt:

- Berufsabschluss: Verwaltungsfachangestellte/r oder Abschluss des Angestelltenlehrgangs I, Verwaltungsfachwirt, Befähigung für die Laufbahngruppe 1des allgemeinen Verwaltungsdienstes (mittlerer Dienst), Fach- oder Betriebswirtin, Rechtsanwalts- oder Notarfachangestellte/r oder vergleichbarer Abschluss

- sehr gute Computerkenntnisse, insbesondere Vertrautheit mit den Microsoft Office-Standardanwendungen (v. a. Word, Excel), sicherer Umgang mit dem Internet

- hohe Eigenverantwortlichkeit und selbständige Arbeitsweise

- gute Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift

- Berufserfahrungen in der Sachbearbeitung von allgemeinen Verwaltungsaufgaben

- Belastbarkeit, Zuverlässigkeit, Einsatzbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein

- Führerschein Klasse B, Fahrtauglichkeit für Dienstfahrten

- wünschenswert sind Kenntnisse der Aufgabenfelder und Struktur des öffentlichen Dienstes auf kommunaler Ebene

Ausschreibungsbedingungen

Ihrer schriftlichen Bewerbung fügen Sie bitte aussagekräftige Unterlagen bei (tabellarischer Lebenslauf, Nachweise über Berufsabschlüsse, Zeugnisse, Nachweise über bisherige berufliche Tätigkeiten, Referenzen / Beurteilungen).

Die Stadtverwaltung Glashütte führt Bewerbungsgespräche durch. Bewerbungs- und Fahrtkosten werden nicht erstattet.

Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an:

Stadtverwaltung Glashütte, z. H. Frau Döring, Hauptstraße 42, 01768 Glashütte.

Bewerbungsschluss: Dienstag, 23. Oktober 2018

Bei eventuellen Fragen wenden Sie sich bitte an die Hauptamtsleiterin Frau Döring (Tel.: 035053/45-106).

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"