bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: interamt.de; öffnet neues Fenster

Lei­tung Fach­be­reich 1 in­kl. der allg­mei­nen Ver­tre­tung der Bür­ger­meis­te­rin

Arbeitgeber: Stadt Sarstedt

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Sarstedt
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
13.10.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener DienstA9g - A13
Kennziffer
keine
Kontakt
Marianne Nave
Telefon:  +49 5066 80521
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Stadt Sarstedt

Bei der Stadt Sarstedt ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die

Leitung des Fachbereichs 1

inkl. der allgemeinen Vertretung der Bürgermeisterin

zu besetzen.


Aufgabenschwerpunkte des Fachbereichs 1:

  • Personal, Organisation, zentrale Dienste
  • Innere und kommunalverfassungsrechtliche Angelegenheiten
  • Familienservice-Büro und Grundschulen
  • Jugendpflege
  • Sport und Kultur
  • Innerstebad
  • Brandschutz

Neben der Fachbereichsleitung soll der Stelleninhaberin/dem Stelleninhaber die allgemeine Vertretung der Bürgermeisterin übertragen werden.

Voraussetzungen:

  • Mindestens Befähigung für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 der Fachrichtung Allgemeine Verwaltung (eh. gehobener allgemeiner nichttechnischer Verwaltungsdienst)
  • Möglichst mehrjährige Erfahrung in einer Kommunalverwaltung in der Leitungsebene
  • Überdurchschnittliches Engagement, Flexibilität und hohe Belastbarkeit
  • Bereitschaft zur Wahrnehmung von Terminen außerhalb der regelmäßigen Arbeitszeit
  • Wohnsitznahme in Sarstedt ist wünschenswert

Je nach persönlichen Voraussetzungen erfolgt die Einstellung bis zur Besoldungsgruppe A 13. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit eines Aufstiegs nach A14 entsprechend
§ 12 Abs. 2 NLVO. Für die allgemeine Vertretung der Bürgermeisterin wird eine Aufwandsentschädigung gezahlt.

Wenn Sie bereit sind, mit großem persönlichem Einsatz in dieser besonderen Funktion mit den städtischen Gremien, der Bürgermeisterin und der Verwaltung zu arbeiten, dann bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 13. Oktober 2018 unter folgender Adresse:

Stadt Sarstedt, Frau Bürgermeisterin Brennecke, persönlich, Steinstraße 22, 31157 Sarstedt.

Für Rückfragen steht die Bürgermeisterin unter 05066 805-21 zur Verfügung.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"