bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: interamt.de; öffnet neues Fenster

Sach­be­ar­bei­ter (m/w/i) für den Be­reich Bei­stand­schaf­ten im Fach­dienst 51.1

Arbeitgeber: Stadt Grevenbroich

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Sonstige Bereiche
Ort
Grevenbroich
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
31.08.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener DienstTVöD-VKA E 9c / A10
Kennziffer
keine
Kontakt
Kathrin Avanzato
Telefon:  +49 2181 608366

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Die Stadt Grevenbroich sucht im Fachbereich Jugend zum 01.01.2019

einen Sachbearbeiter (m/w/i)

für den Bereich Beistandschaften im Fachdienst 51.1 in Vollzeit.

Die Eingruppierung erfolgt in Besoldungsgruppe A 10 (Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt) LBesG NRW / Entgeltgruppe EG 9 c TVöD, soweit die persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Ihre Aufgaben sind u. a.:

  • Führung von Beistandschaften
  • Prozessvertretungen bis zum Oberlandesgericht
  • Beurkundungen z.B. von Unterhalt oder Vater- bzw. Mutterschaft sowie Beglaubigungen
  • Beratung in Unterhaltsangelegenheiten
  • Amtshilfen für andere Jugendämter

Ihr Profil:

  • Qualifikation für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt bzw. Abschluss des Verwaltungslehrgangs II
  • Selbstständiges und strukturiertes Arbeiten
  • Verbindliches und kundenorientiertes Auftreten
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungen
  • Bereitschaft, in einem rechtlichen Spezialgebiet zu arbeiten (BGB, KJHG, SGB VIII etc.)
  • Sicherer Umgang mit den Standard-Office-Produkten
  • Ebenso wird zur Wahrnehmung von Gerichtsterminen bzw. evtl. Hausbesuchen die uneingeschränkte Fahrerlaubnis der Klasse III bzw. EU-Norm B vorausgesetzt.

Die Stadtverwaltung Grevenbroich verfolgt offensiv das Ziel zur beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Männern werden begrüßt.
Entsprechendes gilt auch für schwerbehinderte Menschen. Diese werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person einer Mitbewerberin / eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 31.08.2018 über die Bewerberplattform www.berufe-grevenbroich.de (http://www.berufe-grevenbroich.de) an die Stadtverwaltung Grevenbroich.
Ansprechpartnerin für personalrechtliche Fragen: Frau Avanzato, Telefon (02181) 608-366
Ansprechpartner für Stelleninhalte beim Fachbereich Jugend: Herr Janus, Tel. 608-549 oder Frau Schikora, Tel. 608-584

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Sonstige Bereiche"