bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: interamt.de; öffnet neues Fenster

Rech­nungs­prü­fer/in in Voll­zeit

Arbeitgeber: Stadt Schweinfurt

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Wirtsch., Finanzen, Marketing
Ort
Schweinfurt
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
28.09.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener DienstTVÖD-6 - TVÖD-9 / A9g - A12
Kennziffer
keine
Kontakt
Frau Penßler-Beyer

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Die kreisfreie Stadt Schweinfurt sucht für das Rechnungsprüfungsamt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Rechnungsprüfer/in in Vollzeit

Besoldungsgruppe A 11 BayBesO

Stellenbeschreibung, Anforderungsprofil:

Das Spektrum der örtlichen Rechnungsprüfung umfasst Prüfungs- und Beratungsaufgaben, die sich im Rahmen von Rechtmäßigkeits-, Wirtschaftlichkeits- und Ordnungsmäßigkeitsprüfungen sowie Jahresabschlussprüfungen auf die gesamten Tätigkeiten der Stadt (einschließlich ihrer Betriebe, Beteiligungen, Stiftungen und sonstigen Einrichtungen) beziehen.

Zu den Aufgaben der ausgeschriebenen Stelle zählen insbesondere die

  • eigenverantwortliche Prüfung von Bereichen und Themen innerhalb der Stadtverwaltung, einschließlich der Bewertung von finanzrelevanten Geschäftsprozessen unter Risiko- und Wirtschaftlichkeitsgesichtspunkten,
  • Mitwirkung bei der Planung und Durchführung von Teilprüfungen im Rahmen der Jahresabschlussprüfungen der Stadt
  • Prüfung städtischer Sondervermögen, von Zweckverbänden, etc. und der Beteiligung der Stadt an Unternehmen des privaten Rechts,
  • Prüfung von Verwendungsnachweisen und Kostenabrechnungen,
  • Zusammenarbeit mit und Beratung der Organisationseinheiten der Verwaltung

Anforderungen:

  • Qualifikation für die dritte Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen - fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst - oder ein abgeschlossenes Diplom- bzw. Bachelor-Studium der Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Rechnungswesen bzw. einen vergleichbaren (Fach-) Hochschulabschluss, wobei wir grundsätzlich ein überdurchschnittliches Prüfungsergebnis erwarten
  • mehrjährige Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung
  • anwendungssichere Rechtskenntnisse im Bereich des kommunalen Haushalts-, Kasse n und Rechnungswesens ( Doppik ) und Kenntnisse des betrieblichen Rechnungswesens sowie des übrigen Kommunalrechts
  • betriebswirtschaftliches Denken und wirtschaftliches Verständnis
  • analytische und logische Denkfähigkeit
  • Kommunikationsvermögen und ausgeprägte soziale Kompetenz
  • Durchsetzungsvermögen, aber auch Serviceorientierung
  • Bereitschaft zur regelmäßigen Fortbildung
  • sicherer Umgang mit MS-Office-Produkten sowie einer Finanzsoftware

Von Vorteil sind:

  • betriebswirtschaftliche Zusatzausbildung bzw. nachgewiesene betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Kenntnisse des Zuwendungsrechts
  • Erfahrungen in einem Revisions-/ Rechnungsprüfungsamt bzw. in der Wirtschaftsprüfung

Wir bieten:

  • je nach persönlicher Voraussetzung eine Einstellung im Beamten- oder tariflichen Beschäftigungsverhältnis (Hinweis: eine tarifliche Stellenbewertung nach TVöD ist noch nicht erfolgt)
  • ein anspruchsvolles, vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet, in dem Sie aber auch Ihre Potenziale mit einbringen können
  • ein selbstständiges Arbeiten in einem motivierten und leistungsstarken Team
  • eine beamtenrechtliche Versorgung bzw. für Tarifbeschäftigte eine attraktive Zusatzversorgung
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Arbeitsplatz- und Standortsicherheit
  • flexible Arbeitszeiten
  • eine wertschätzende Führung und Zusammenarbeit sowie vielfältige Maßnahmen der Familien- und Gesundheitsorientierung

Sind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich bitte

  • aussagekräftig mit lückenlosem Lebenslauf, Darstellung der bisherigen Tätigkeiten und Zeugniskopien bis 28.09.2018
  • ausschließlich über unser Bewerberportal auf www.schweinfurt.de.

Sollten Sie Fragen zu dieser Stellenausschreibung haben, wenden Sie sich bitte an unser Rechnungsprüfungsamt, Frau Penßler-Beyer (Tel. 09721/51 2340, Email: s.penssler-beyer@schweinfurt.de).oder (mailto:s.penssler-beyer@schweinfurt.de).oder) Herrn Mertin (Tel. 09721/51 2341, Email: thomas.mertin@schweinfurt.de).

]]>

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Wirtsch., Finanzen, Marketing"