bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: interamt.de; öffnet neues Fenster

Ju­ris­ti­scher Sach­be­ar­bei­ter (m/w/i)

Arbeitgeber: Stadt Wesel

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Wesel
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
20.08.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener DienstTVöD-V E 12
Kennziffer
61.01 bzw. 30.03
Kontakt
Marco Thomalla
Telefon:  +49 281 2032243
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Bei der Kreisstadt Wesel ist im Fachbereich Stadtentwicklung eine Vollzeitstelle als

Juristischer Sachbearbeiter (m/w/i)

unbefristet zu besetzen.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Rechtsberatung in den Bereichen Bauleitplanung, Bauordnung und Denkmalschutz sowie Grundstücksmanagement
  • Bearbeitung von Bauleitplänen
  • Juristische Betreuung der Planungsteams in Bauleitplanverfahren
  • Juristische Betreuung der Baugesuchsachbearbeitung
  • Beratung bei Vertragsgestaltungen
  • Entwicklung von Mustertexten für Verträge, Satzungen und Broschüren
  • Übernahme von Einzelprojekten
  • Erstellung von Rechtsgutachten


Einstellungsvoraussetzungen:

  • Abgeschlossenes zweites juristisches Staatsexamen
    Weitere Anforderungen:
  • Fähigkeit, praxisbezogene juristische Arbeit zu leisten
  • Verantwortungs- und Leistungsbereitschaft, Verhandlungs-geschick
  • Ausgeprägtes analytisches und strategisches Denken
  • Eigeninitiative, Flexibilität, Durchsetzungsvermögen und Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit, Verschwiegenheit und Loyalität
  • Erfahrung in der öffentlichen Verwaltung oder in Bereichen der Rechtsberatung zu Stadtentwicklungsthemen wäre von Vorteil


Wir bieten:

  • Einen interessanten Arbeitsplatz mit Gestaltungsmöglichkeiten
  • Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Einbindung in ein Team und ein gutes Arbeitsklima
  • Bezahlung nach der Entgeltgruppe 12 TVöD


Für Informationen stehen Ihnen in fachlichen Fragen der Leiter des Teams Bauleitplanung, Herr Brandenburg, Tel. (0281) 203-2416 und in arbeitsrechtlichen Fragen Herr Thomalla, Tel. (0281) 203-2243 gerne zur Verfügung.

Eine weitere Vollzeitstelle ist im Fachbereich Finanzen, IT und Recht als

Juristischer Sachbearbeiter (m/w/i)

im Rahmen einer Elternzeitvertretung für ein Jahr befristet zu besetzen.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Beratung des Verwaltungsvorstandes und der Fachbereiche in sämtlichen Rechtsangelegenheiten
  • Erstellung von Rechtsgutachten
  • Vertretung vor den Gerichten


Einstellungsvoraussetzungen:

Abgeschlossenes zweites juristisches Staatsexamen

Weitere Anforderungen:

  • Fähigkeit, praxisbezogene juristische Arbeit zu leisten
  • Verantwortungs- und Leistungsbereitschaft, Verhandlungs-geschick
  • Ausgeprägtes analytisches und strategisches Denken
  • Eigeninitiative, Flexibilität, Durchsetzungsvermögen und Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit, Verschwiegenheit und Loyalität
  • Erfahrung in der öffentlichen Verwaltung wäre von Vorteil


Wir bieten:

  • Einen interessanten Arbeitsplatz mit Gestaltungsmöglichkeiten
  • Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Einbindung in ein Team und ein gutes Arbeitsklima

Bezahlung nach der Entgeltgruppe 12 TVöD

Für Informationen stehen Ihnen in fachlichen Fragen die Leiterin des Teams Rechtsservice, Frau Sabine Beier, Tel. (0281) 203-2510 und in arbeitsrechtlichen Fragen Herr Thomalla, Tel. (0281) 203-2243 gerne zur Verfügung.

Übliche Bewerbungen (nicht per Mail) richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 61.01 (jur. Sachb. Stadtentwicklung) bzw. 30.03 (jur. Sachb. Finanzen, IT und Recht) bis spätestens zum 20.08.2018 an folgende Anschrift:

Stadt Wesel - Die Bürgermeisterin
Personal und Organisation
Klever-Tor-Platz 1, 46483 Wesel

Der Schutz Ihrer Daten ist auch der Stadtverwaltung Wesel ein wichtiges Anliegen. Daher informiere ich Sie darüber, dass Ihre Bewerberdaten im Rahmen des Auswahlverfahrens gespeichert werden und berechtigte Personen einen Zugang zu diesen Daten erhalten. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Daten entsprechend den aktuellen gesetzlichen Vorgaben vernichtet.

Aus Gründen des Umweltschutzes bitten wir Sie, keine Plastikhüllen oder Bewerbungsmappen zu verwenden.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"