bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: interamt.de; öffnet neues Fenster

Voll­ju­ris­tin / Voll­ju­rist

Arbeitgeber: Stadt Barsinghausen

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Barsinghausen
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
15.08.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Höherer DienstTVöD-VKA E 13 / A13h
Kennziffer
35/2018
Kontakt
Saskia Peter
Telefon:  +49 5105 774-2224
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Die Stadt Barsinghausen möchte zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

einer Volljuristin / eines Volljuristen

(EG 13 TVöD / A 13 NBesG)

in Vollzeit unbefristet besetzen.

Ihr Aufgabengebiet umfasst das gesamte rechtliche Spektrum einer modernen Stadtverwaltung. Sie sind juristische Ansprechpartnerin / juristischer Ansprechpartner für alle Organisationseinheiten der Stadt Barsinghausen, beraten in sämtlichen Rechtsfragen der kommunalen Verwaltung und vertreten die Stadt Barsinghausen in Prozessen vor Gericht. Sie prüfen die Vertragstexte der Stadt und bearbeiten das Ortsrecht.

Was wir erwarten. Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Rechtswissenschaften. Wünschenswert sind zwei vollbefriedigende juristische Staatsexamina. Für die Wahrnehmung der Aufgaben ist ein umfassendes und fundiertes Fachwissen im gesamten öffentlichen Recht, insbesondere im kommunalen Abgabenrecht erforderlich. Zusätzlich verfügen Sie zudem über Kenntnisse in zivilrechtlichen und vertraglichen Rechtsfragen. Darüber hinaus sind Sie bereit, sich in weitere Rechtsgebiete umfassend einzuarbeiten und fortzubilden.

Sie nähern sich den komplexen Verwaltungsproblemen methodisch und strukturiert. Sie arbeiten gerne im Team und zeigen ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit für die Zusammenarbeit mit den Fachdiensten der Stadtverwaltung. Sie besitzen die Fähigkeit, Ihre Arbeitsergebnisse im Team, in Politik und Verwaltung sicher, angemessen und überzeugend zu vertreten. Sie verfügen über einen Führerschein der Klasse B.

Wir bieten eine vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit in einer modernen Verwaltung mit der Chance, den eigenen Arbeitsplatz selbst mit zu entwickeln. Die Bezahlung erfolgt nach EG 13 TVöD VKA bzw. A 13 NBesG. Der Arbeitsplatz ist mit 39 Stunden in der Woche für Tarifbeschäftigte und 40 Stunden in der Woche für Beamtinnen und Beamte grundsätzlich teilzeitgeeignet, aber insgesamt in Vollzeit zu besetzen. Durch die flexiblen Arbeitszeiten und die familienfreundlichen Angebote in der Stadt können Sie Ihre Bedürfnisse aus Familie und Beruf miteinander vereinbaren. Wir sind Ihnen bei der Suche nach Kinderbetreuungsmöglichkeiten gerne behilflich.

Die Stadt Barsinghausen setzt sich für die berufliche Gleichstellung ein und strebt an, in allen Bereichen und Positionen eine Unterrepräsentanz im Sinne des NGG abzubauen und begrüßt daher gleichermaßen die Bewerbung von Frauen und Männern. Zudem möchten wir den Anteil der Beschäftigten mit interkultureller Kompetenz in den nächsten Jahren erhöhen und daher insbesondere Personen mit Migrationshintergrund ermuntern, sich auf die ausgeschriebene Stelle zu bewerben. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind ebenso erwünscht.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Stefan Müller, der Leiter des Stabs des Bürgermeisters unter der Rufnummer 05105/774-2259 gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Sie. Für die Bewerbung sind Kopien derUnterlagen ausreichend, da wir sie nicht zurücksenden. Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (u.a. Ausbildungsnachweise, beruflicher Werdegang, Beweggründe für die Bewerbung, Aussagen zur Erfüllung des Anforderungsprofils und einer Kopie des gültigen Führerscheins) unter Angabe der Kennziffer 35/2018 bis zum 15. August 2018 an die

Stadt Barsinghausen
Der Bürgermeister
Stichwort: Volljurist/in
Fachdienst Personal
Bergamtstraße 5
30890 Barsinghausen

oder per E-Mail als pdf-Datei an jeanette.wandel@stadt-barsinghausen.de (mailto:jeanette.wandel@stadt-barsinghausen.de).

Eine Kopie der Bewerbungsunterlagen ist ausreichend. Eingangsbestätigungen oder Zwischennachrichten werden nicht versandt. Sofern Sie die Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Andersfalls werden wir Ihre Bewerbungsunterlagen zwei Wochen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichten.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"