bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: interamt.de; öffnet neues Fenster

Sys­tem-/Netz­werkad­mi­nis­tra­tor/in

Arbeitgeber: Deutsche Sporthochschule Köln

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Gesundheit, Sport u. Soziales
Ort
Köln
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
19.08.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener DienstTV-L E 11
Kennziffer
1829-nwMA-ze.IT
Kontakt
Anja Plemper
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Die Deutsche Sporthochschule Köln ist als Universität des Landes Nordrhein-Westfalen in ihrem Forschungsspektrum und mit über 6.000 Studierenden in Deutschland einzigartig. Sie gehört auf ihrem Gebiet auch international zu den renommiertesten Universitäten.
Um die erforderliche IT-Infrastrukturelle Grundlage an die gestiegenen Bedürfnisse von Forschung, Lehre und Verwaltung anzupassen und auch in Zukunft sicherzustellen, werden derzeit umfangreiche Investitionen getätigt. In den kommenden 24 Monaten wird neben der Netzwerk-, WLAN- und Sicherheitsinfrastruktur die Server- und Storage-Infrastruktur vollständig ausgetauscht sowie eine VoIP-Infrastruktur eingeführt.


Zur Verstärkung unseres IT-Teams für die zentrale Betriebseinheit für Informationstechnologie (ze.IT) ist in der Abteilung IT Infrastruktur und Betrieb zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Projektstelle als


Systemadministrator/in


in Vollzeit mit einer regelmäßigen Wochenarbeitszeit von derzeit 39 Stunden und 50 Minuten befristet für zwei Jahre zu besetzen.

Ihre Aufgaben

  • Installation, Konfiguration und Betrieb von Linux- und Windows-Servern
  • VMware vSphere Administration
  • Mitarbeit in allen anderen Bereichen der IT-Infrastruktur

Erforderlich sind

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium im informationstechnischen Bereich oder eine einschlägige Ausbildung in einem informationstechnischen Beruf und eine langjährige Berufserfahrung in einem informationstechnischen Beruf im Kontext der oben aufgeführten Tätigkeiten
  • Kenntnisse im Bereich der Administration von Linux Systemen
  • Kenntnisse im Bereich der Servervirtualisierung
  • Teamfähigkeit, selbstständige Arbeitsweise und ein hohes Maß an Engagement
  • Eigeninitiative und Flexibilität
  • Lernbereitschaft, stetige Weiterentwicklung und Anpassung an neue Bedürfnisse
  • Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Erwünscht sind

  • Erfahrung in der Administration von Linux-Servern (Debian und CentOS)
  • Kenntnisse im Bereich der Windows Server Administration
  • Erfahrung in der Administration einer VMware vSphere ESX Umgebung

Wir bieten Ihnen eine kollegiale Teamatmosphäre, in der Sie sich mit Ihren Stärken einbringen können sowie ein sehr gutes Betriebsklima mit motivierten und sympathischen Kolleginnen und Kollegen. Regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und ein breites Angebot an Kursen im Rahmen des Betriebssports stehen Ihnen zur Verfügung. Darüber hinaus unterstützen wir Sie bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, unter anderem im Rahmen von flexibler Arbeitszeit. Eine zusätzliche Absicherung bietet die betriebliche Altersversorgung bei der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL).


Bei Vorliegen der persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen erfolgt die Eingruppierung bis Entgeltgruppe 11 TV-L /TVÜ-L.
Stellenbesetzungen werden grundsätzlich auch in Teilzeit vorgenommen, soweit nicht im Einzelfall zwingende dienstliche Gründe entgegenstehen.


Die Deutsche Sporthochschule Köln strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende sachliche Gründe überwiegen.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 1829-nwMA-ze.IT bis zum
19.08.2018 in einer zusammenhängenden PDF-Datei ausschließlich an bewerbung@dshs-koeln.de.

Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Verfahrens vernichtet.


Bei Fragen zum Aufgabengebiet wenden Sie sich bitte an Herrn Syben unter Tel. 0221 4982-6038.

Zu rechtlichen und verfahrenstechnischen Fragen steht Ihnen Frau Ziemann unter Tel. 0221 4982-7601 für weitere Auskünfte gerne zur Verfügung.

Besuchen Sie auch unsere Homepage www.dshs-koeln.de.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Gesundheit, Sport u. Soziales"