bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: interamt.de; öffnet neues Fenster

Stadt­pla­ner/in

Arbeitgeber: Stadt Norderstedt

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Norderstedt
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
10.08.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener DienstTVöD-V E 12
Kennziffer
6013.1
Kontakt
Frau Wettstein (für allgemeine Auskünfte)
Telefon:  +49 40 53595 324
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt
eine/n Stadtplaner/in

Amt: 60 Fachbereich: 601
wchtl. Arbeitszeit: 39,0 Std. Entgeltgruppe: 12 TVöD

Wesentliche Aufgaben der Stelle sind:

  • Erarbeitung bzw. Betreuung städtebaulicher Rahmenpläne, Bebauungspläne, sonstiger städtebaulicher Satzungen sowie fachliche
  • Betreuung vorhabenbezogener Bebauungspläne
  • Entwicklung städtebaulicher Entwürfe und Konzepte und deren planungsrechtliche Umsetzung in rechtssichere Festsetzungen
  • Steuerung von Quartiersentwicklungen, Maßnahmen zur Attraktivierung zentraler Bereiche
  • Abstimmung von Planungen mit den Fachdienststellen und Behörden
  • Vertretung der Planungen in politischen Gremien und im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung
  • Mitwirkung bei der Vergabe von Planungsleistungen, beim Abfassen städtebaulicher Verträge und der Umsetzung der Planung
  • Planungsrechtliche Beurteilung von Bauanträgen einschließlich der Beratung von Bürgern, Bauherrn, Architekten und Investoren

Voraussetzung für die Besetzung der Stelle ist:
Abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium der Fachrichtung Stadt-/Raumplanung oder Architektur mit Schwerpunkt Städtebau/Stadtplanung

Darüber hinaus erwarten wir:

  • Gute Kenntnisse im Bauplanungsrecht
  • Selbständige, systematische und ganzheitliche Arbeitsweise
  • Gutes Organisationsvermögen
  • Verantwortungsbewusstes und zielstrebiges Handeln
  • Eigeninitiative und aktives Abstimmungsverhalten
  • Kooperatives Verhalten und Teamfähigkeit
  • Kommunikative Kompetenz/ kundenorientiertes Verhalten

Wünschenswert wären Erfahrungen mit oder in der kommunalen Bauverwaltung.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Bei gleicher Qualifikation werden Frauen im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt. Frauen sind daher besonders aufgerufen sich zu bewerben.
Auf die Teilbarkeit der Stelle wird hingewiesen.

Vollständige Bewerbungsunterlagen inklusive tabellarischem Lebenslauf sowie ggf. einer Auflistung Ihrer absolvierten beruflichen und privaten Fortbildungsveranstaltungen können bis zum 10.08.2018 unter Angabe der Kennziffer 6013.1 an folgende Adresse gerichtet werden:

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"