bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: interamt.de; öffnet neues Fenster

wis­sen­schaft­li­cher Re­fe­rent (m/w)

Arbeitgeber: Deutsches Jugendinstitut e.V.

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Erziehung und Bildung
Ort
München
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
12.08.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Höherer DienstTVöD-Bund E 14
Kennziffer
64/2018
Kontakt
Frau Dr. Susanne Kuger
Telefon:  +49 89 62306-322
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Das Deutsche Jugendinstitut e.V., ein außeruniversitäres, sozialwissenschaftliches Forschungsinstitut in München, sucht sobald als möglich für die Leitung des Kompetenzteams Kinder des DJI-Surveys Aufwachsen in Deutschland: Alltagswelten (AID:A) in der Abteilung Zentrum für Dauerbeobachtung und Methoden Ihre Unterstützung als

wissenschaftlicher Referent m/w

39 Wochenstunden

Ihre Aufgaben umfassen insbesondere:

  • Koordination der Aktivitäten des Kompetenzteams Kinder des DJI-Surveys AID:A
  • Umsetzung der Fragestellungen und Konzepte des Kompetenzteams in den Erhebungsinstrumenten für AID:A
  • Aufbereitung und Analyse der Daten von AID:A für Fragestellungen der (frühen) Kindheit innerhalb des Kompetenzteams
  • Weiterentwicklung der Konzeption des Kompetenzteams in enger Zusammenarbeit mit der Leitung der Fachgruppe 1 der Abteilung Kinder und Kinderbetreuung
  • Entwicklung langfristiger zentraler Fragen der Kindheitsforschung für die Sozialberichterstattung
  • Mitarbeit an Anträgen sowie Initiierung und Bearbeitung weiterer Projekte (z.B. KiBS) und Zusatzauswertungen bzw. -erhebungen
  • Vertretung des Kompetenzteams gegenüber Politik, Wissenschaft, Fachöffentlichkeit und Medien
  • Erstellung von Präsentationen und Publikationen zu komplexen wissenschaftlichen Fragestellungen aus den Forschungsfeldern und Arbeitsbereichen des Kompetenzteams Kinder

Ihr Profil:

  • Einschlägiges sozialwissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Magister oder Diplom) sowie eine abgeschlossene Promotion in Soziologie, Erziehungswissenschaften, Psychologie o.ä.
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich der Forschung zur (frühen) Kindheit einschließlich der Themenbereiche soziale Disparitäten, Wohlergehen von Kindern und kindliche Aufwachsenskontexte
  • Berufliche Erfahrungen in der empirischen Forschung und insbesondere in quantitativen Forschungsprojekten sowie in der Erstellung von Erhebungsinstrumenten
  • Sehr gute quantitative Methodenkenntnisse und Erfahrung in der Aufbereitung und Auswertung komplexer Datensätze mit einschlägigen Statistikprogrammen wie SPSS, STATA oder R
  • Erfahrung im Präsentieren und in der Erstellung wissenschaftlicher Publikationen sowie Aufbereitung und Systematisierung von Informationen
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Freude am eigenständigen wissenschaftlichen Arbeiten
  • Koordinations- und Kommunikationsvermögen in komplexen Teamkonstellationen
  • Teamfähigkeit
  • Erfahrungen in der Projektleitung und in der Betreuung des wissenschaftlichen Nachwuchses sind von Vorteil

Die Anstellung und Vergütung richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) und entsprechen der Entgeltgruppe 14. Dienstort ist München. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bei fachlichen Auskünften wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Susanne Kuger Tel.: 089/62306-322.

Bitte senden Sie Ihre vollständige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 64/2018 vorzugsweise
per Mail in einer PDF-Datei bis zum 12.08.2018 an: bewerbungen@dji.de (mailto:bewerbungen@dji.de)

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Erziehung und Bildung"