bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: interamt.de; öffnet neues Fenster

Ju­ris­tin/Ju­rist

Arbeitgeber: Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Freiburg im Breisgau
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
10.08.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Höherer DienstTV-L E 13
Kennziffer
keine
Kontakt
Herr Oliver Dr. Kappert
Telefon:  +49 761 2187-3010

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Stuttgart, 12. Juli 2018

Stellenausschreibung

Im Geschäftsbereich des Ministeriums für Soziales und Integration Baden-Württemberg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt beim Landratsamt Breisgau Hochschwarzwald als untere staatliche Verwaltungsbehörde im amts- und versorgungsärztlichen Dienst

eine unbefristete Vollzeitstelle

mit einer Juristin/ einem Juristen zu besetzen. Das Tätigkeitsfeld umfasst schwerpunktmäßig die rechtliche Begleitung von Verfahren und Entscheidungen im Sozialrechtsbereich.

Wir erwarten überdurchschnittliche juristische Staatsexamina (mindestens befriedigend). Sie sollten zuverlässig, verantwortungsbewusst, teamfähig und entscheidungsfreudig sein sowie ein nachhaltiges Interesse an der beschriebenen Aufgabe haben. Vorausgesetzt wird ferner ein hohes Maß an Kooperationsfähigkeit bei der Zusammenarbeit mit anderen Dienststellen, Behörden und Akteuren im Gesundheitswesen auf Kreisebene. Zudem verfügen Sie über ein sicheres Auftreten gegenüber den Medien. Erfahrungen auf mehreren Verwaltungsebenen oder bei anderen Landratsämtern sind von Vorteil. Sofern Sie zudem bereit sind, sich den Herausforderungen einer Tätigkeit in einer modernen und leistungsstarken Verwaltung zu stellen und Freude am interdisziplinären Arbeiten haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis auf der Grundlage des TV-L oder bei Vorliegen der tatsächlichen und rechtlichen Voraussetzungen im Beamtenverhältnis auf Probe. Für Versetzungsbewerberinnen oder -bewerber steht eine Planstelle bis maximal A 15 zur Verfügung.

Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht.

Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Mobilität unterstützen wir mit dem JobTicket BW.

Nähere Informationen zum Bewerbungsverfahren erhalten Sie von Frau Kirkici (Tel.: 0711 123-3588). Auskünfte zu fachlichen Fragen erteilt Herr Dr. Kappert (Tel.: 0761 2187-3010).

Informationen zum Landkreis finden Sie unter www.breisgau-hochschwarzwald.de. (http://www.breisgau-hochschwarzwald.de)

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Kopien der Arbeitszeugnisse sowie der Staatsexamina und des Abiturs) werden bis spätestens 10. August 2018

erbeten an das

Ministerium für Soziales und Integration

Baden-Württemberg

- Personalreferat -

Else-Josenhans-Straße 6

70173 Stuttgart

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"