bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: interamt.de; öffnet neues Fenster

Open-Ac­cess-Pu­bli­ka­ti­ons­diens­te

Arbeitgeber: Technische Universität Ilmenau

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Sonstige Bereiche
Ort
Ilmenau
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
31.08.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener DienstTV-L E 9
Kennziffer
87/2018
Kontakt
Fanny Wintzer
Telefon:  +49 3677 692542
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

11. Juli 2018

Ausschreibung

An der Technischen Universität Ilmenau ist in der Universitätsbibliothek zum 1. Oktober 2018 eine Stelle im Bereich

Open-Access-Publikationsdienste

zu besetzen. Das Entgelt richtet sich nach den Bestimmungen der Tarifverträge für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe E 9.

Die Universitätsbibliothek Ilmenau unterstützt bereits seit dem Jahr 2005 im Rahmen von ilmedia (Ilmenau Media Services) aktiv das wissenschaftliche Publizieren auch auf dem Weg des Open Access. Seit 2015 betreut sie den DFG-geförderten Open-Access-Publikationsfonds der Universität im Einklang mit der Open-Access-Policy der Hochschule.

Aufgabengebiete

  • Kommunikation mit Wissenschaftler/-innen, die Open-Access-Publikationsdienste der Universitätsbibliothek in Anspruch nehmen
  • Erfassung der Open-Access-Publikationstätigkeit an der TU Ilmenau und der damit verbundenen Kosten
  • Unterstützung des Open-Access-Beauftragten bei der kontinuierlichen Evaluation und projektbezogenen Weiterentwicklung der Open-Access-Publikationsdienste der Universitätsbibliothek
  • Bearbeitung von Publikationsprojekten gemäß Verlagsworkflow des Universitätsverlages (gedruckt und online)
  • Online-Publikation von Dissertationen und Einzeldokumenten auf dem digitalen Repositorium der TU Ilmenau (Satz und Layout, technische Aufbereitung, Rechteverwaltung)
  • Lizenzverwaltung für E-Zeitschriften (EZB) und Datenbanken (DBIS), dabei auch Zugangskontrolle via IP und Shibboleth sowie Erstellen von Nutzungsstatistiken (COUNTER-Standard)
  • Auskunftsdienste, auch Spät- und Wochenenddienste

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Bibliotheks- und Informationsmanagement (Bachelor, Diplom-Bibliothekar/in (FH)),
  • Erfahrung mit einer gängigen Bibliothekssoftware, vorzugsweise OCLC-LBS,
  • gute anwendungsbezogene IT-Kenntnisse,
  • sehr gute schriftliche Ausdrucksweise und gute englische Sprachkenntnisse sowie
  • kommunikative Fähigkeiten, hohes Engagement, selbständige und serviceorientierte Arbeitsweise.

Die Technische Universität Ilmenau ist Träger des TOTAL E-Quality-Prädikats. Sie fordert Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf.

Schwerbehinderte haben bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation Vorrang bei der Einstellung.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopien, ggf. Referenzen) richten Sie bitte bis zum 31. August 2018 unter der Kennziffer 87/2018 an die

Technische Universität Ilmenau

Dezernat für Personal und Recht

Postfach 10 05 65

98684 Ilmenau

bzw. an: bewerbung@tu-ilmenau.de.

(Anlagen bitte im pdf-Format zusammengefasst in einer Datei anfügen)

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Gerhard Vogt, Direktor der Universitätsbibliothek, zur Verfügung (Tel.: 03677 69-4701, E-Mail: direktion.ub@tu-ilmenau.de).

Aus Kostengründen wird darum gebeten, die Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen. Diese verbleiben bei der TU Ilmenau und werden nicht zurückgesandt. Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber vernichtet. Bei gewünschter Rücksendung der Unterlagen bitten wir, der Bewerbung einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag beizufügen. Die Ihnen durch die Bewerbung entstandenen Kosten werden durch die TU Ilmenau nicht übernommen.

Weitere Informationen

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Sonstige Bereiche"