bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: interamt.de; öffnet neues Fenster

Re­fe­rent (m/w) im Be­reich For­schung für das Ge­schäfts­feld Kryp­to­ana­ly­se mit Schwer­punkt Re­ver­se En­gi­nee­ring

Arbeitgeber: Zentrale Stelle für Informationstechnik im Sicherheitsbereich

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Sonstige Bereiche
Ort
München
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
25.07.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Höherer DienstTVöD-Bund E 14 / A14
Kennziffer
ZITiS-2018-029
Kontakt
Ralf Zimmermann
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Im Geschäftsbereich des Bundesministeriums des Innern wurde 2017 die Zentrale Stelle für Informationstechnik im Sicherheitsbereich (ZITiS) errichtet.

Als zentrale Forschungs- und Entwicklungsstelle unterstützen wir Sicherheitsbehörden im Geschäftsbereich des BMI, um den aktuellen Herausforderungen im Cyberraum zu begegnen. Wir entwickeln Werkzeuge, Lösungen und Strategien, mit denen die Sicherheitsbehörden ihre gesetzlichen Aufgaben jetzt und in Zukunft optimal erfüllen können - für die innere Sicherheit in Deutschland.

Dazu braucht es Fachleute (m/w) mit Innovationsgeist. Menschen wie den genialen Tüftler Q, dessen außergewöhnlichen Erfindungen James Bond erfolgreicher machen. Wir suchen Spezialisten (m/w) und kreative Köpfe, die ihr fundiertes Wissen zum Schutz der Bürger (m/w) einsetzen möchten und Lust auf die Arbeit in einer jungen, etwas anderen Behörde haben.

Als neue, junge Organisation bieten wir alle Vorzüge eines öffentlichen Arbeitgebers, sind aber nicht von Vorschriften und Hierarchien durchdrungen. Auf Schlips und Kragen können wir gern verzichten.

Interessant ist unsere Mission für erstklassige Forscher (m/w), Entwickler (m/w) und Berater (m/w). Experten (m/w) mit Pioniergeist sind bei uns genau richtig. Als Start-Up unter den Behörden bieten wir Ihnen das ideale Umfeld, um Ihr Potenzial zu entfalten, Neues mitzugestalten und dabei einen essenziellen Beitrag für die innere Sicherheit in Deutschland zu leisten.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Sitz in München

einen Referenten (m/w) im Bereich Forschung

für das Geschäftsfeld Kryptoanalyse mit Schwerpunkt Reverse Engineering

Wir bieten Ihnen

  • Aufgaben mit gesellschaftlichem Mehrwert
    Gemeinsam leisten wir einen aktiven Beitrag für die Sicherheit der Bürger (m/w) und des Wirtschaftsstandortes Deutschland.
  • Vielfältigkeit in einem hoch technischen Umfeld
    Neben der klassischen IT bieten wir die Möglichkeit, sich mit neuesten Technologien zu beschäftigen.
  • Führungsverantwortung
    Unsere Fachkräfte im höheren Dienst übernehmen Fach- und Personalverantwortung.
  • Vergütung
    Wir können Ihr Know-how als Beamter (m/w) bis A 14 BBesO bzw. als Beschäftigter (m/w) bis EG 14 TVöD Bund honorieren.
  • Sicherheit
    Wir wollen Sie nicht nur vorrübergehend für unser Team gewinnen. Sie erhalten einen unbefristeten Arbeitsvertrag.
  • Work-Life-Balance
    Familienfreundliches Arbeiten ist für uns selbstverständlich, z.B. durch Eltern-Kind-Büro oder Homeoffice. 30 Tage Jahresurlaub gehören natürlich dazu.
  • JobCard
    Für die Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs in und um München im MVV bieten wir Ihnen die vergünstigte IsarCardJob an, die Sie beruflich wie auch privat nutzen können.
  • Fairness
    Überstunden werden durch Freizeit ausgeglichen und die Arbeitszeiten sind flexibel, sowohl in Teilzeit wie auch in Vollzeit.
  • Freiraum
    Unsere Mitarbeiter (m/w) haben Raum, sich zu entfalten. Fachlich wie persönlich. Kreativ und produktiv und über Fachgrenzen hinaus.
  • Vielfältigkeit
    Neben der klassischen IT gibt es einzigartige und spannende Aufgabenbereiche, wie z.B. die Weiterentwicklung neuester Werkzeuge der Telekommunikationsüberwachung.
  • Fortbildungsangebot
    Wir bieten Ihnen interne und externe Fortbildungen.
  • Internationalität
    Sie wollen über den Tellerrand schauen? Sie erwartet ein internationales Arbeitsgebiet mit Dienstreisen zu interessanten Akteuren und auch in ferne Länder.

Diese Aufgaben warten auf Sie

  • Koordination von Forschungsprojekten
  • Bereitstellung fachlicher und prozessualer Expertise für die einzelnen Forschungsprojekte
  • Konsolidierung neuer Ideen für Forschungsprojekte aus Konferenzen und operativer Tätigkeit
  • Leitung sowie Unterstützung von Forschungsprojekten (abhängig vom Umfang des Forschungsprojekts)
  • forschungsprojektbezogene Kunden- und Partnerbetreuung
  • Erarbeitung von Grundlagen
  • Ausarbeiten und Zusammenführen unterschiedlicher wissenschaftlicher Quellen
  • systematische Aufarbeitung und interdisziplinäre Verständigung über methodische Grundlagen, Analysen und Definitionen
  • Erstellung von technischen Berichten und wissenschaftlichen Publikationen
  • Durchführung von und Teilnahme an Workshops, Veranstaltungen und Tagungen

Ihr Profil

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom an einer Universität, Master) in IT-Sicherheit, Informatik, Nachrichtentechnik oder eine vergleichbare Qualifikation in einer technischen oder naturwissenschaftlichen Fachrichtung
  • wissenschaftliche Arbeit im Bereich Binary Analysis
  • praktische Erfahrungen im Reverse Engineering
  • sehr gute Kenntnisse betriebssystemübergreifender Reverse Engineering Tools
  • gute Kenntnisse kryptographischer Verfahren und angewandter Kryptoanalyse
  • gute Kenntnisse über automatisiertes Binary Analysis Methoden
  • wünschenswert sind Kenntnisse und Erfahrungen mit Kernelprogrammierung
  • wünschenswert sind Erfahrungen in der Entwicklung eigener Reverse Engineering Tools
  • Fähigkeit zu selbstständigem, systematischem und konzeptionellem Arbeiten
  • ausgeprägte Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit sowie Dienstleistungsorientierung
  • Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
  • Eigeninitiative, Belastbarkeit
  • hohes Entscheidungs- und Durchsetzungsvermögen
  • Problemlösefähigkeit
  • gute deutsche und englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bereitschaft zur Durchführung nationaler und internationaler Dienstreisen
  • Bereitschaft zur Mitwirkung an einer erweiterten Sicherheitsüberprüfung im Sinne des Sicherheitsüberprüfungsgesetzes (§ 7 Abs. 1 Nr. 2 SÜG)

Wir freuen uns auf

Ihre Online-Bewerbung über unser E-Recruiting-Portal interamt.de bis zum 25.07.2018 unter der ID 460940 und der Angabedes frühestmöglichen Eintrittstermins. Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass wir aus Datenschutzgründen Bewerbungen ausschließlich über Interamt erhalten möchten. Die elektronische Übermittlung Ihrer Bewerberdaten ermöglicht uns eine einfache und schnelle Prüfung aller eingehenden Bewerbungen und beschleunigt somit das Bewerbungsverfahren. Bitte senden Sie uns möglichst keine Bewerbungen per Email oder per Post.

Die Stelle ist grundsätzlich für eine Teilzeitbeschäftigung geeignet.

Wir fördern die Gleichstellung von Männern und Frauen und sind deshalb besonders an der Bewerbung von Frauen interessiert.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Für die Tätigkeit wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Sonstige Bereiche"