bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: interamt.de; öffnet neues Fenster

Aus­hil­fen im Ret­tungs­dienst

Arbeitgeber: Stadt Hamm

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Sonstige Bereiche
Ort
Hamm
Karte anschauen
Arbeitszeit
Teilzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
31.12.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Einfacher DienstTVöD-VKA E 4 - TVöD-VKA E N
Kennziffer
keine
Kontakt
Roman Quenter
Telefon:  +49 2381 173219
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Dauerausschreibung

Die Stadt Hamm sucht zum nächstmöglichen Termin für ihre Berufsfeuerwehr

Aushilfen für den Rettungsdienst

Die Ausschreibung richtet sich in erster Linie an Personen, die neben Studium/ Ausbildung oder Arbeit Schichten im Rettungsdienst auf geringfügiger Basis (Mini-Job) fahren wollen.

Bei entsprechenden Leistungen kann die geringfügige Tätigkeit auf eigenen Wunsch zu einer voll sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung, bis hin zur Vollzeit, ausgeweitet werden.

Zu dem vielfältigen und interessanten Aufgabenbereich gehören

  • der Einsatz auf einem Rettungswagen als Fahrer/in bzw. Fahrzeugführer/in
  • die Einsatzabwicklung der notfallmedizinischen Versorgung
  • die Durchführung qualifizierter Krankentransporte
  • Mitwirkung im Katastrophenschutz

Sie verfügen über

  • eine Anerkennung als Rettungssanitäter/-in, Rettungsassistent/-in bzw. Notfallsanitäter/-in

(bereits begonnene Qualifizierungen zum Notfallsanitäter/in können weitergeführt werden)

  • den Führerschein Klasse 3 bzw. C1 (zwingend erforderlich)
  • die Bereitschaft zur Arbeit im Schicht-, Bereitschaftsdienst und Rufbereitschaft
  • die gesundheitliche Eignung und körperliche Fitness für den Rettungsdienst
  • eine hohe Sozialkompetenz und Teamfähigkeit
  • eine gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten Ihnen

  • eine Bezahlung nach TVöD entsprechend Ihrer rettungsdienstlichen Qualifikation
  • Verantwortung innerhalb des Aufgabenbereiches
  • eine qualifizierte Personalentwicklung und Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • eine strukturierte Einarbeitung
  • ein vergünstigtes Ticket für den Personennahverkehr

Die Stadt Hamm möchte den Frauenanteil in diesem Arbeitsgebiet erhöhen und ist deshalb besonders an der Bewerbung von Frauen interessiert.

Die Stellen sind - je nach Art der Behinderung - auch für Schwerbehinderte geeignet.

Bürgerorientierung und Förderung von bürgerschaftlichem Engagement sind wichtige Ziele der Stadtverwaltung. Sofern Sie also ehrenamtlich tätig sind oder waren, sollten Sie in Ihren Bewerbungsunterlagen darauf hinweisen.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien, etc.) senden Sie bitte per E-Mail an Bewerbung@stadt.hamm.de (mailto:Bewerbung@stadt.hamm.de) .Für Ihre Fragen zur ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen Roman Quenter vom Personalamt, Tel. (0 23 81) 17-3219, gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen zur Stadt Hamm erhalten Sie unter www.hamm.de/karriere (http://www.hamm.de/karriere).

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Sonstige Bereiche"