bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: interamt.de; öffnet neues Fenster

Sach­be­ar­bei­ter (w/m/i) für die Wohn­be­ra­tung

Arbeitgeber: Landkreis Lippe

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Detmold
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
05.08.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener DienstTVöD-VKA E 9a - TVöD-VKA E 9c
Kennziffer
500.0
Kontakt
Frau Sabine Beine
Telefon:  +49 5231 623430
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Der Kreis Lippe, Fachdienst Soziales und Integration, möchte die Stelle einer/eines

Sachbearbeiterin/ Sachbearbeiters

für das Aufgabengebiet der Wohnberatung für ältere und behinderte Menschen im Kreis Lippe zum nächstmöglichen Zeitpunkt besetzen.

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • Beratung von älteren oder behinderten Menschen, ihren Angehörigen und Interessierten zu Fragen des alters- und behindertengerechten Wohnens (Informationen zu Wohnungsanpassungsmaßnahmen, Finanzierungsmöglichkeiten)
  • Betreuung von Wohnungsanpassungsmaßnahmen bei älteren oder behinderten Menschen
  • Fachliche Unterstützung von ambulanten Diensten und Handwerkern
  • Darstellung des Aufgabenbereiches im Rahmen von Öffentlichkeitsarbeit

Was wir erwarten. Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit oder -pädagogik, der Gerontologie (Bachelor/Master) oder einen vergleichbaren Abschluss. Alternativ verfügen Sie über eine abgeschlossene dreijährige Ausbildung im Bereich Pflege und Betreuung und mehrjährige Berufserfahrungen im Umgang mit älteren Menschen (z.B. aus der Pflege) oder der Behindertenhilfe.

Wünschenswert sind zudem eine Zusatzqualifikation im Bereich Wohnberatung oder berufliche Erfahrungen in diesem Bereich.

Sie sind eine qualifizierte, verantwortungsbewusste, kooperative, kommunikative und durchsetzungsfähige Persönlichkeit. Sie arbeiten selbständig und gestalten Ihre Arbeitszeit flexibel. Kenntnisse im Verwaltungshandeln sind wünschenswert. Sie besitzen eine gültige Fahrerlaubnis der Klasse B und sind bereit, Ihr privates Kraftfahrzeug gegen die übliche Kostenerstattung dienstlich einzusetzen.

Wir bieten eine interessante und vielfältige Aufgabe, an deren Ausbau und Gestaltung Sie aktiv mitwirken können. Die Vergütung erfolgt je nach Qualifikation bis zur Entgeltgruppe 9c TVöD.

Der Kreis Lippe fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und hat einen Gleichstellungsplan. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Menschen und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung unter Beachtung des Leistungsprinzips bevorzugt.

Für Rückfragen steht Ihnen die Leiterin des Fachdiensts Soziales und Integration, Frau Sabine Beine, Rufnummer 05231-623430, oder per E-Mail s.beine@kreis-lippe.de (mailto:s.beine@kreis-lippe.de), gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Sie. Bitte richten Sie Ihre aussagefähige Bewerbung (u.a. beruflicher Werdegang, Beweggründe für die Bewerbung und Aussage zur Erfüllung des Anforderungsprofils) bis zum 05.08.2018 an den

Kreis Lippe

Der Landrat

Personalservice

Stichwort: Wohnberatung

Felix-Fechenbach-Str. 5

32756 Detmold

www.kreis-lippe.de

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"