bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: interamt.de; öffnet neues Fenster

Prü­fer/in Rech­nungs­prü­fungs­amt

Arbeitgeber: Kreisstadt Limburg a. d. Lahn

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Limburg a.d. Lahn
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
06.07.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener DienstA11
Kennziffer
Prüfer/in Rechnungsprüfungsamt
Kontakt
Frau Iris Kaiser
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Bei der Kreisstadt Limburg a. d. Lahn ist im Bereich des Rechnungsprüfungsamtes zum 01.01.2019 folgende Stelle zu besetzen:

Prüfer/in für das Rechnungsprüfungsamt

Besoldungsgruppe A 11 HBesG

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Eigenständige Durchführung von wechselnden thematischen Prüfungen in der Stadtverwaltung Limburg an der Lahn
  • Darstellung der Prüfungsergebnisse in Berichten und Stellungnahmen
  • Kassenprüfungen (Stadtkasse, einzelne Handvorschüsse)
  • Teilprüfungen innerhalb der Jahresabschlüsse
  • Prüfung der Vorräte und Vermögensgegenstände sowie der Auftragsvergaben und Verträge
  • Prüfung von Verwendungsnachweisen und städtischen Zuschüssen
  • Prüfung des Jahresabschlusses der Kreismusikschule Limburg

Wir erwarten insbesondere:

  • Bachelorstudium zum gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst (Dipl.-Verwaltungswirt/Bachelor of Arts)
  • Kenntnisse und langjährige Erfahrungen im kommunalen Haushaltsrecht insbesondere im neuen Haushalts- und Rechnungswesen (Doppik) idealerweise im Bereich der Rechnungsprüfung
  • Fundierte Kenntnisse im Kommunalwesen
  • Fähigkeit zur transparenten und verständlichen Darstellung komplexer Sachverhalte auch in städtischen Gremien
  • Sehr gute Kooperations- und Teamfähigkeit sowie ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick
  • Konzeptionelles und strategisches Arbeiten

Wir bieten eine leistungsgerechte Besoldung nach dem HBesG sowie die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen (u. a. Jobticket, Leistungsentgelt).

Die berufliche Förderung von Frauen/Schwerbehinderten führt zu einer bevorzugten Berücksichtigung bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Bewerbungen werden bis 6. Juli 2018 ausschließlich über www.Interamt.de entgegengenommen.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"