bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: interamt.de; öffnet neues Fenster

Ver­kehrs­pla­ner/in

Arbeitgeber: Stadt Lörrach

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Sonstige Bereiche
Ort
Lörrach
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
07.07.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener DienstTVöD-VKA E 11
Kennziffer
keine
Kontakt
Frau Monika Neuhöfer-Avdic
Telefon:  +49 7621 415-103

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Stellenausschreibung der Stadt Lörrach

Stadt Lörrach. Gemeinsam arbeiten.

Lörrach hat eine modern organisierte, innovative Stadtverwaltung. Wir verstehen uns als Dienstleistungsunternehmen, in dem sich alles um die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger dreht.

Für unseren Fachbereich Stadtentwicklung und Stadtplanung suchen wir Sie als

Verkehrsplaner/in

Mobilität ist unverzichtbarer Bestandteil gesellschaftlicher Teilhabe - quer durch alle Altersklassen und Bevölkerungsschichten. Die Wege zu Fuß, mit dem Fahrrad, dem Bus, der Bahn oder dem Auto ermöglichen den Menschen die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben in der Arbeitswelt, in der Freizeit und bei der täglichen Versorgung. Eine abgestimmte Stadt- und Verkehrsplanung ist unerlässlich, um das Wechselspiel von Mobilität und Stadt nachhaltig zu gestalten.

Die Strategische Mobilitätsplanung hat die Aufgabe, das Verkehrsgeschehen in Qualität und Quantität zu erfassen, zu bewerten, die sich daraus ergebenden Wirkungen aufzuzeigen sowie Maßnahmen zur Verbesserung - gemeinsam mit Politik und Bürgerschaft - zu entwickeln. Grundsätzliches Ziel ist, die Stadt- und Mobilitätsplanung zum Vorteil der Lebens- und Standortqualität unserer Stadt gut aufeinander abgestimmt weiter zu entwickeln. Die anspruchsvolle und vielseitige Position beinhaltet

  • Begleitung bei der Erarbeitung eines integrierten gesamtstädtischen Mobilitätskonzeptes
  • Verantwortung für die Umsetzung des Konzeptes in enger Kooperation mit den internen Fachbereichen wie auch der Einbezug von Interessengruppen, die frühzeitige Einbindung der Bürgerinnen und Bürger sowie der Politik, damit akzeptable, realitätsnahe und finanzierbare Planungen entstehen.
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit und Einbringen von verkehrlichen Aspekten in stadtplanerische und fachbereichsübergreifende Planungsprozesse (insbesondere Konzepte zur Wohnbauflächen- und Gewerbeflächenentwicklung) sowie daraus resultierende formelle Planverfahren.

Was Sie mitbringen sollten

Für die erfolgreiche Ausfüllung dieser Position suchen wir eine engagierte Persönlichkeit mit einem abgeschlossenen Studium in den Bereichen Verkehrswesen, Bauingenieurwesen oder Verkehrswirtschaft beziehungsweise eines vergleichbaren Studiums mit dem eindeutigen Schwerpunkt Verkehrswesen mit einschlägiger Berufserfahrung idealerweise in der Verwaltung. Sie arbeiten gerne selbständig, eigenverantwortlich und sind bereit, sich zügig und umfassend auch in komplexe Aufgaben einzuarbeiten. Sie verfügen über eine besondere Sensibilität für die Integration von Verkehrsanlagen in die städtebauliche Planung. Ein hohes Maß an Eigeninitiative, Verhandlungsgeschick und zeitlicher Flexibilität setzen wir voraus. Sie besitzen die Fähigkeit zum strukturierten Arbeiten und verständlicher Darstellung komplexer Planungszusammenhänge und Planungsaufgaben in Texten und Plänen. Gute EDV-Kenntnisse (MS Office) sowie sicheres und kompetentes Auftreten runden Ihr Profil ab.

Das bieten wir Ihnen

Für Ihre berufliche Laufbahn bieten wir Ihnen ein modernes und dynamisches Arbeitsumfeld, das auf Kollegialität und Mitgestaltung ausgelegt ist. Sie haben bei uns gute Gestaltungsmöglichkeiten erhalten eine Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes in Entgeltgruppe 11. Ein aktives betriebliches Gesundheitsmanagement bietet Ihnen Spaß bei der gemeinsamen Bewegung und einen guten Ausgleich zur Arbeit. Als Team und Arbeitgeber legen wir großen Wert auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Es besteht die Möglichkeit, städtische Kinderbetreuungsplätze in Kindertageseinrichtungen zu nutzen.

Fragen Sie nach - bewerben Sie sich

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung bis zum 7. Juli 2018 über das Bewerberportal auf unserer Homepage. Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Bürgermeisterin Monika Neuhöfer-Avdic, (Telefon: 07621/415-103).

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Sonstige Bereiche"