bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: interamt.de; öffnet neues Fenster

Sach­be­ar­bei­ter/in Grün- und Baum­pfle­ge­ver­wal­tung

Arbeitgeber: Stadt Freital

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Freital
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
28.06.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener DienstTVöD-VKA E 9a
Kennziffer
249/2018
Kontakt
Herr Holger Leuschner
Telefon:  +49 351 6476607
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Die Große Kreisstadt Freital (ca. 39.500 Einwohner), an die Landeshauptstadt Dresden grenzend, beabsichtigt zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

Sachbearbeiter/in Grün- und Baumpflegeverwaltung
(EntgGr. EG 9a TVöD)

unbefristet zu besetzen.

Die Stelle ist dem Stadtbauamt bzw. dem Sachgebiet Grünflächen, Umwelt zugeordnet und beinhaltet u.a. folgende Aufgaben:

  • Gewährleistung der Unterhaltung von öffentlichen Grünflächen,
  • Wahrnehmung der Aufgaben zur Einhaltung der Verkehrssicherungspflicht
    (z.B. Kontrolle des Baumbestandes, Ausschreiben von Leistungen für Baumfällungen, -pflege und -neupflanzung),
  • Mitwirkung bei der Entwicklung des Grünflächenmanagements,
  • Betreuung von Biotopen nach Sächsischem Naturschutzgesetz (Streuobstwiesen),
  • Erarbeitung von Stellungnahmen zu Trassenabfragen von Medienträgern,
  • Betreuung von Umweltprojekten bspw. mit dem Landschaftspflegeverband,
  • Verwaltung des Grünflächen - und Baumkatasters sowie
  • Haushaltsplanung und -überwachung.

Anforderungsprofil:

  • abgeschlossene Ausbildung als staatlich geprüfter Techniker/in in der Fachrichtung Garten, Schwerpunkt Garten- und Landschaftsbau oder gleichwertige Qualifikation (z.B. Meister im Garten- und Landschaftsbau),
  • umfassende Kenntnisse im Vergabe- und Vertragsrecht (VOB sowie VOL) sowie Erfahrung bei der Ausschreibung von Grünpflegeleistungen,
  • Grundkenntnisse in den einschlägigen Regelwerken zur Baumkontrolle und -pflege,
  • anwendungssichere Kenntnisse in den gängigen Microsoft-Office Produkten sowie im Umgang mit der Fachanwendung Archikart 4 bzw. GIS-Systemen.

Von Vorteil sind außerdem Kenntnisse in der Verwaltungsarbeit, Urteils- und Entscheidungsfähigkeit, Verhandlungskompetenz und Verantwortungsbereitschaft. Des Weiteren sollten Sie im Besitz des Führerscheins der Klasse B oder Klasse 3 sein.

Wir bieten Ihnen:

  • eine tarifgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD),
  • eine anspruchsvolle Tätigkeit mit Gestaltungsspielraum,
  • Maßnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung,
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung,
  • Gleitzeitgestaltung und vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie
  • einen modernen Arbeitsplatz mit zeitgemäßer IT - Ausstattung.

Auf die bevorzugte Berücksichtigung von schwerbehinderten Menschen bei Vorliegen gleicher Eignung wird geachtet. Schwerbehinderte Menschen oder ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber, die die o. g. Voraussetzungen erfüllen, werden daher ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Der Bewerbung ist ein Nachweis der Schwerbehinderung oder Gleichstellung beizufügen. Die Stadt Freital ist bestrebt, ihren Mitarbeitern die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu ermöglichen.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (lückenloser Lebenslauf mit Tätigkeitsnachweis, Nachweis des geforderten Abschlusses, Arbeitszeugnisse u. dgl.) richten Sie bitte schriftlich unter Angabe der Kennziffer 249 / 2018

bis zum 28.06.2018

an die

Große Kreisstadt Freital
Hauptamt
Dresdner Str. 56
01705 Freital

oder per E-Mail an karriere@freital.de (mailto:karriere@freital.de).

Aufwendungen, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet. Sollte eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen gewünscht werden, wird um Beifügung eines ausreichend frankierten Rückumschlages gebeten.

Gleichzeitig möchten wir Sie darauf hinweisen, dass wir im Zuge der Einführung der EU-Datenschutzgrundverordnung Ihre Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens elektronisch verarbeiten. Bitte senden Sie uns hierzu Ihre Einwilligungserklärung zu, damit wir Sie im Verfahren berücksichtigen können. Einen Vordruck hierfür finden Sie auf unserer Internetseite unter www.freital.de/stellenausschreibungen (http://www.freital.de/stellenausschreibungen).

Die Große Kreisstadt Freital ist eingebettet im Tal der Roten und der Wilden Weißeritz und verfügt über eine Vielzahl von Naturschutzgebieten, Parkanlagen zur Naherholung sowie Freizeitanlagen (Freizeitzentrum Hains, Freibäder).

Das städtische Museum beherbergt sowohl die bergbauliche Geschichte der Stadt als auch Kunstsammlungen. Kulturinteressierte profitieren von der unmittelbaren Nähe zur sächsischen Landeshauptstadt, die sowohl mit dem ÖPNV (Bus, S-Bahn) als auch mit Pkw in 15 Minuten erreichbar ist.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"