bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: interamt.de; öffnet neues Fenster

Mit­ar­bei­te­rin/Mit­ar­bei­ter im Be­reich Per­so­nal

Arbeitgeber: Hochschule für Gesundheit

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Bochum
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
22.06.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Mittlerer DienstTV-L E 6
Kennziffer
017-2018
Kontakt
Herr Tobias Grabowski
Telefon:  +49 234 77727319
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Am 01.11.2009 wurde in Bochum die bundesweit erste staatliche Hochschule für Gesundheit
gegründet. Die Hochschule bietet rund 1.300 Studienplätze in unterschiedlichen Studiengängen des
Themenfeldes Gesundheit an und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Akademisierung von
Gesundheitsberufen sowie zur Optimierung von Versorgungsstrukturen. Die Hochschule sucht
engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die die Weiterentwicklung der Hochschule im
Zukunftssektor Gesundheit mitgestalten möchten - interdisziplinär, innovativ und offen für neue
Perspektiven.

An der hsg ist im Dezernat I zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines


Mitarbeiterin / Mitarbeiters
im Bereich Personal


zu besetzen. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet und grundsätzlich auch teilzeitgeeignet.
Die Vergütung erfolgt in EG 6 TV-L.


Ihre Aufgaben:
- Administrative Abwicklung von Bewerbungsverfahren (insbesondere Stellenausschreibungen,
Erfassung und Pflege der Bewerberdaten sowie Korrespondenz)
- Allgemeine Sachbearbeitung der arbeits- und tarifrechtlichen Mitarbeiterangelegenheiten
- Allgemeine Schreib- und Büroarbeiten (Post- und Emailbearbeitung und -weiterleitung,
Terminkoordination und -überwachung)
- Führen von Personalakten
- Unterstützung im operativen Tagesgeschäft innerhalb der Personalabteilung (z.B. Vorlagen für
die Personalvertretung, Übernahme der Datenerfassung, Pflege des Intranetauftritts, etc.)

Ihre Qualifikation:
- Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich, als
Verwaltungsfachangestellte*r oder vergleichbarer Ausbildung
- Idealerweise Kenntnisse des Tarif- und Mitbestimmungsrechts im öffentlichen Dienst
- Berufserfahrung in der Personalsachbearbeitung ist von Vorteil
- Fundierte EDV-Kenntnisse (MS Office, hier insbesondere Word und Excel), setzen wir voraus,
ebenso Zuverlässigkeit, Verschwiegenheit und einen sorgfältigen Arbeitsstil
- Erfahrungen im Hochschulbereich sind vorteilhaft, jedoch nicht zwingend erforderlich

Die Hochschule für Gesundheit will den Anteil von Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie
unterrepräsentiert sind. In diesen Bereichen werden Frauen bei gleicher Eignung, Befähigung und
fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende
Gründe überwiegen. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher
Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.


Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte (gerne per E-Mail mit max. 3 Dateien ausschließlich im
pdf-Format) unter Angabe der Kennziffer 017-2018 bis zum 22.06.2018 an:


Hochschule für Gesundheit
Dezernat l - Personal
Gesundheitscampus 6-8
44801 Bochum
bewerbung@hs-gesundheit.de

www.hs-gesundheit.de

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"