bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: interamt.de; öffnet neues Fenster

Lo­gis­ti­sche Un­ter­stüt­zung Sach­ge­biet Ret­tungs­dienst

Arbeitgeber: Stadt Ratingen

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Ratingen
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
30.06.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Mittlerer DienstTVöD-VKA E 5
Kennziffer
37.12 (1963)
Kontakt
Sabine Brenner
Telefon:  +49 2102 550-117

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Die Stadt Ratingen ist mit ca. 90.000 Einwohnern die größte Stadt im Kreis Mettmann. Eingerahmt von den großen Städten an Rhein, Ruhr und Wupper bietet die Stadt Ratingen nicht nur hervorragende Verkehrsanbindungen und eine ausgeprägte Infrastruktur, sondern auch attraktive Kultur- und Freizeitangebote.

Ratingen unterhält eine Feuerwehr bestehend aus einer Berufsfeuerwehr mit 120 Kräften und einer Freiwilligen Feuerwehr mit ca. 320 Aktiven. Für das Sachgebiet Rettungsdienst ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt -zunächst für zwei Jahre befristet- eine Stelle zur

Logistischen Unterstützung Sachgebiet Rettungsdienst

zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Betrieb und Überwachung des Lagers für die Verbrauchsmaterialien
    • Pflege und Nutzung der zur Verfügung stehenden Lagersoftware
    • Bestellung von Verbrauchsmaterialien bei den Vertriebspartnern nach Ausschreibung
    • Ausgabe von Lagerartikeln an Fahrzeugbesatzungen
    • Entgegennahme, Erfassung und Einlagerung von bestellten
      Verbrauchsmaterialien
    • Rückmeldung an die Sachgebietsleitung zu Verbrauchsmaterialien sowie deren Verbräuchen
  • Abbildung der logistischen Aufgaben für die betriebenen Außenwachen des Rettungsdienstes der Städte Ratingen und Heiligenhaus
    • Entgegennahme von Bestellungen
    • Zusammenstellung von Verbrauchsmaterialien und Belieferung der Außenwachen
  • Unterstützung bei der Abrechnung von Rettungsdiensteinsätzen auf Anweisung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abrechnungsstelle bzw. de Sachgebietsleitung
  • Durchführung von Logistik- und Werkstattfahrten für das Sachgebiet
  • Unterstützung von Sachgebietsaufgaben in Abstimmung mit der Sachgebietsleitung

Sie bringen folgende Voraussetzungen mit:

  • abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik oder einervergleichbare Ausbildung sowie Erfahrungen im Rettungsdienst
  • Kenntnisse über die Aufgaben und Abläufe des Rettungsdienstes
  • gesundheitliche Eignung
  • Persönlichkeit mit hoher sozialer und fachlicher Kompetenz
  • mindestens Fahrerlaubnis der Klasse B
  • überdurchschnittliche Leistungsbereitschaft und Teamfähigkeit
  • hohe Motivation und Einsatzbereitschaft
  • interkulturelle Kompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • ein zunächst auf 24 Monate befristetes Beschäftigungsverhältnis miteinem Beschäftigungsumfang von 39 Stunden / Woche
  • Vergütung nach Entgeltgruppe 5 TVöD
  • vielseitige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und betrieblicheAltersvorsorge
  • umfangreiche Angebote zur betrieblichen Gesundheitsförderung

Wünschenswert ist die Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr Ratingen oder die Bereitschaft in die Freiwillige Feuerwehr Ratingen einzutreten.

Evtl. Fragen richten Sie bitte an das Amt 37.1 Personalangelegenheiten, Abwehrender Brand-schutz, Rettungsdienst der Feuerwehr, Herrn Hodi (Tel. 02102/550-37030).

Bewerbungen von Frauen sind unter Berücksichtigung der Zielsetzung der Stadt Ratingen zur Frauenförderung ausdrücklich erwünscht. Die Auswahlentscheidung erfolgt unter Beachtung der Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes und für Schwerbehinderte und den Schwerbehinderten gleichgestellte Menschen unter Beachtung der Bestimmungen des SGB IX.

Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Sind Sie Interessiert? Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbung mit tabellarischem Lebenslauf und Zeugniskopien bis zum 30.06.2018 unter Angabe der Stellenkennziffer 37.12 (1963) an den

Bürgermeister der Stadt Ratingen

Amt für Personalwesen, Informationstechnologie und Organisation

Postfach 10 17 40

40837 Ratingen.

Bitte beachten Sie:

  1. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt. Reichen Sie Ihre Unterlagen daher bitte als Kopien ohne Bewerbungsmappen auf dem Postweg ein.
  2. Unter Beachtung des Artikels 13 der Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und der Datenschutzregelungen der Bundesrepublik Deutschland sowie des Landes Nordrhein-Westfalen werden Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens verarbeitet. D.h., dass Ihre Bewerbungsunterlagen den Mitgliedern des Personalrates, der Gleichstellung, der Schwerbehindertenvertretung den am Auswahlverfahren beteiligten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des jeweiligen Fachbereiches - auf dessen zu besetzende Stelle Sie sich beworben haben - und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Personalverwaltung mitgeteilt werden. Die Informationen gemäß Art.13 EU-DSGVO über die Verarbeitung Ihrer Daten können Sie im Internet auf der Webseite der Stadt Ratingen nachlesen.
  3. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen datenschutzkonform vernichtet.
  4. Onlinebewerbungen können derzeit leider nicht zugelassen werden.

Weiterführende Links und Informationen zu dieser Seite finden Sie auf der Homepage der Stadt Ratingen (http://www.stadt-ratingen.de/index.php)unter www.stadt-ratingen.de (http://www.stadt-ratingen.de/).

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"