bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: interamt.de; öffnet neues Fenster

Tech­ni­ker/in für de­zen­tra­le IT-In­fra­struk­tu­ren ein­schließ­lich Vor-Ort-Ser­vice

Arbeitgeber: Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung (LDBV)

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Technische Verwaltung
Ort
Nürnberg
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
22.07.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Mittlerer DienstTV-L E 7 - TV-L E 9 / A5m - A8
Kennziffer
456033
Kontakt
Frau Anne Sander
Telefon:  +49 89 21291031
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Das IT-Dienstleistungszentrum (IT-DLZ) des Freistaates Bayern im Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung ist der zentrale IT-Dienstleister für die öffentliche Verwaltung in Bayern. Unser Leistungsspektrum umfasst vor allem die Weiterentwicklung von Informations- und Kommunikationsstrukturen (z.B. Behördennetz, Firewall und Sicherheitsdienste), Serverhosting, Hosting von Fachanwendungen, Konzeption, Entwicklung und Betreuung IT-gestützter Fach-verfahren sowie Beratung von Behörden. Der Dienstort ist in Nürnberg.

Zur Verstärkung unseres Teams in Nürnberg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt
einen Mitarbeiter (w/m) als

Techniker/in für dezentrale IT-Infrastrukturen
einschließlich Vor-Ort-Service

Das IT-DLZ betreibt IT-Systeme an einer Vielzahl von Standorten in Bayern. Das Team Dezentrale Infrastrukturen ist für die Hardware und die sonstigen IT-Infrastrukturkomponenten am Kundenstandort verantwortlich. Es berät die Kunden bei technischen Fragen zu den dezentralen Systemen und koordiniert bei Installations- und Wartungsarbeiten.

Für den Service vor Ort suchen wir eine Verstärkung für unser Team in Nürnberg.

Ihre Aufgaben:

  • Planung, Koordination, Durchführung und Dokumentation von Erstinbetriebnahmen und Wartung der Hardware bzw. Infrastrukturkomponenten am Kundenstandort mit Schwerpunkt Bereich Nordbayern
  • Meldung und Abwicklung dezentraler Hardwaredefekte in Zusammenarbeit mit dem entsprechenden Wartungspartner
  • Mitwirkung bei IT-Beschaffungen
  • Kundenberatung

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Fachinformatiker (Fachrichtung Systemintegration) mit mindestens einjähriger Berufserfahrung oder abgeschlossene Ausbildung zum
    IT-Systemelektroniker mit Berufserfahrung
  • Bereitschaft zur permanenten Weiterbildung
  • Gültiger PKW-Führerschein
  • Hohe, auch körperliche Belastbarkeit (Heben und Tragen von Lasten von 30 kg und mehr)
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Kundenberatung, Korrespondenz, Erstellung von Dokumentationen, Kommunikation im Team) sowie gute schriftliche Englischkenntnisse (Systemliteratur)
  • Großes Engagement, Flexibilität, Zuverlässigkeit und selbstständige Arbeitsweise
  • Team- und Organisationsfähigkeit

Wünschenswert sind:

  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung
  • Kenntnisse der öffentlichen Verwaltung, insbesondere der Behördenstruktur im Freistaat Bayern

Unser Angebot:

  • Ein unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L), bis Entgeltgruppe E 9 (bei Vorliegen der Voraussetzungen) bzw. Besoldung bis Besoldungsgruppe A8 BayBesO für Beamte/Beamtinnen
  • Betriebliche Altersversorgung über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)
  • Ein abwechslungsreiches, zukunftsorientiertes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
  • Eine flexible Arbeitszeit, gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Ein modern ausgestatteter Arbeitsplatz in Nürnberg und gute Fortbildungsmöglichkeiten
  • Die Möglichkeit der Beantragung einer Staatsbedienstetenwohnung.

Die Tätigkeit ist in einem sicherheitsempfindlichen Bereich angesiedelt. Daher ist Voraussetzung für die Einstellung, dass der Bewerber/die Bewerberin seine/ihre grundsätzliche Bereitschaft zu einer einfachen Sicherheitsüberprüfung (Ü1) nach dem Bayerischen Sicherheitsüberprüfungsgesetz erklärt.

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig. Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt (Art. 7 Abs. 3 BayGlG). Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht.

Wenn Sie interessiert sind, freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen.

Bitte bewerben Sie sich elektronisch über unser E-Recruiting Portal bei interamt.de unter
der ID 456033
bis spätestens 22.07.2018

Auskünfte zu fachlichen Fragen erhalten Sie von:

Christian Stangl, Leiter Referat IT 43, Tel. 089/2119-2679
Sandra Hillert, Teamleiterin IT 432, Tel. 0911/991-1668

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Technische Verwaltung"