bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo: interamt.de; öffnet neues Fenster

Team­lei­ter/in im Pro­jekt "Sta­bi­li­sie­rung und Teil­ha­be am Ar­beits­le­ben"

Arbeitgeber: Landeshauptstadt Magdeburg

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Gesundheit, Sport u. Soziales
Ort
Magdeburg
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
01.06.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener DienstTVöD-VKA E 11
Kennziffer
E 44/18
Kontakt
Herr Torsten Kreissl
Telefon:  +49 391 540 2669

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Die Landeshauptstadt Magdeburg liegt im Zentrum Sachsen-Anhalts an der mittleren Elbe und ist mit ihren ca. 241.000 Einwohnern eine lebens- und liebenswerte Großstadt für alle Generationen. Neben vielfältigen Angeboten an Kultur- und Freizeitmöglichkeiten, Sport- und Bildungseinrichtungen sowie Betreuungsangeboten für Kinder und Jugendliche bietet die Ottostadt ein gut ausgebautes Gesundheits- und Sozialnetz, ein umfangreiches Angebot an Wohnungen und Baugrundstücken und hervorragende Anbindungen an den Nah- und Fernverkehr. Mit ca. 3.000 Mitarbeitern ist die Stadtverwaltung eine der größten Arbeitgeberinnen Magdeburgs.

Im Sozial- und Wohnungsamt der Landeshauptstadt Magdeburg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Teamleiter/in im Projekt Stabilisierung und Teilhabe am Arbeitsleben

in Vollzeit vorerst befristet bis zum 31.12.2019 zu besetzen.

Unser Angebot an Sie:

  • Vielseitigkeit, Verantwortung und Gestaltungsspielraum innerhalb Ihres Aufgabenbereiches
  • Eine attraktive Vergütung nach Entgeltgruppe 11 des TVöD mit dynamischer Gehaltsentwicklung
  • Eine betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte
  • Eine ausgeglichene Work-Life-Balance durch flexible, planbare Arbeitszeiten und Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Eine strukturierte und etablierte Personalentwicklung und gezielte Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Gesundheitsfördernde und -erhaltende Maßnahmen im Rahmen unseres Betrieblichen Gesundheitsmanagements.

Ihre Aufgaben

Mit der Auflegung des Programms Stabilisierung und Teilhabe am Arbeitsleben hat das Land Sachsen-Anhalt einen wichtigen Schritt unternommen, um langzeitarbeitslose und langzeitleistungsbeziehende Menschen im SGB II-Leistungsbezug wirkungsvoll zu unterstützen und die stagnierende Anzahl dieser Zielgruppe abzubauen.

Als Teamleiter/in im Team Sozialer Arbeitsmarkt obliegt Ihnen die fachlich-inhaltliche und zu-wendungsrechtliche Gesamtsteuerung und -verantwortung für die ordnungsgemäße Abwicklung des Projektes.

Mit Ihren umfangreichen Fachkenntnissen in der Sozialen Arbeit, im Sozialrecht, Verwaltungs-recht, , Arbeitsrecht, Zuwendungsrecht und im Projektmanagement gestalten Sie den regionalen Übergangsmarkt, übernehmen die haushaltsrechtliche Planung der Projektmittel und überwachen die ordnungsgemäße Verausgabung unter Beachtung der zuwendungsrechtlichen Normen. Sie sind Ansprechpartner/in gegenüber der Bewilligungsbehörde und dem Land und damit zuständig für die Berichterstattung und Nachweisführung für das Projekt. Mit Ihrer guten Kommunikationsfähigkeit und ausgeprägten Teamkompetenz organisieren Sie die Öffentlichkeitsarbeit und kooperieren mit den anderen Landkreisen und kreisfreien Städten zur Realisierung des Projektes.

Als Teamleiter/in führen Sie das Projektteam mit 5 unterstellten Mitarbeiter/innen nach dem Führungskräfteleitbild der Landeshauptstadt Magdeburg und leiten diese fachlich an. Dazu leiten, steuern und überwachen Sie die klientenzentrierte, sozialpädagogische Arbeit des Teams. Sie legen die Arbeitsziele fest, koordinieren die Aufgabenverteilung und -erledigung und überprüfen die Ergebnisse. Für die Wahrnehmung dieser Aufgaben sind Führungserfahrungen vorteilhaft.

Ihr Profil

Für die Ausübung dieser Tätigkeit verfügen Sie verfügen über ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium in den Studienrichtungen Sozialpädagogik, Sozialer Arbeit, Pädagogik, Sozialwissenschaften, Politikwissenschaften bzw. über einen für die Aufgabenwahrnehmung befähigenden gleichwertigen Abschluss.

Zudem können Sie eine mindestens zweijährige Berufserfahrung in der Beschäftigungsförderung oder in der sozialpädagogischen Arbeit mit arbeitslosen Menschen nachweisen.

Für Fragen zum ausgeschriebenen Aufgabengebiet steht Ihnen gern Herr Fahlke unter der Telefonnummer 0391/ 540 3230 zur Verfügung.

Wir bitten Sie, sich bis zum 1. Juni 2018 ausschließlich über das Online-Bewerberportal www.interamt.de unter ID 453517 mit der Kennziffer E 44/18 zu bewerben.

Folgende Unterlagen sind der Bewerbung beizufügen: Lebenslauf, (Arbeits-)Zeugniskopien mit Noten. Unvollständige bzw. nicht aussagefähige Bewerbungsunterlagen werden in das Auswahlverfahren nicht einbezogen.

Kosten, welche im Zusammenhang mit der Bewerbung und dem Auswahlverfahren entstehen, werden nicht erstattet.

Stellenanbieter:




http://www.magdeburg.de

Ansprechpartner:





EMail: torsten.kreissl@ha.magdeburg.de

Einsatzort:


39104 Magdeburg

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Gesundheit, Sport u. Soziales"