bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Pro­jekt­lei­tung (m/w) Ver­brau­cher­auf­klä­rung im Be­reich Le­bens­mit­tel und Er­näh­rung

Arbeitgeber: Verbraucherzentrale Niedersachsen

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Gesundheit, Sport u. Soziales
Ort
Hannover
Karte anschauen
Arbeitszeit
Teilzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
18.01.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kontakt
Petra Kristandt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Publikation oder die vorzeitige Beendigung derselben) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Die Verbraucherzentrale Niedersachsen e.V. ist die unabhängige Verbraucherinteressenvertretung im Land Niedersachsen. In 11 Beratungseinrichtungen werden Beratungsdienstleistungen angeboten, Verbraucherinformationen verbreitet und verbraucherpolitische Positionen gegenüber Wirtschaft, Politik und Öffentlichkeit vertreten.

Wir suchen zum 01.03.2018 für unsere Geschäftsstelle in Hannover eine

Projektleitung (m/w) Verbraucheraufklärung im Bereich Lebensmittel und Ernährung

im Rahmen und vorbehaltlich der Bewilligung des vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz geförderten Projekts "Informationen der Verbraucher und Verbraucherinnen auf dem Gebiet der Ernährung".
Die Stelle ist im Rahmen einer Mutterschutz- und anschließenden Elternzeitvertretung befristet bis zum 31.08.2019. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 29,85 Stunden (Teilzeit, 75% Stelle).

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Fachliche und organisatorische Projektleitung, Steuerung der Projektausgaben, Verwendungsnachweise und Projektberichterstattung
  • Planung, Koordination und Durchführung von bundesweiten Aufklärungskampagnen
  • stetige Öffentlichkeits- und Medienarbeit
  • Fortbildung von Verbraucherberater/innen und Bildungsarbeit für Multiplikator/innen
  • Interessensvertretung gegenüber Anbietern.

Anforderungsprofil:

Wir erwarten

  • einen Abschluss Master/Diplom Ökotrophologie oder Staatsexamen/Diplom Lebensmittelchemie
  • Interesse an verbraucherpolitischen Fragen
  • einschlägige Berufserfahrung im Bereich Ernährungsaufklärung und/ oder Verbraucherschutz im Lebensmittelbereich sind von Vorteil
  • selbstständige Arbeitsweise und Belastbarkeit
  • Organisationsgeschick und Verantwortungsbewusstsein
  • soziale Kompetenz und Teamfähigkeit
  • gute EDV-Kenntnisse.

Wir bieten Ihnen

  • eine Vergütung nach Entgeltgruppe 13 TV-L Niedersachsen sowie eine zusätzliche Altersversorgung
  • eine vielseitige und interessante Tätigkeit bei einer gemeinnützigen Organisation, die anbieterunabhängig Verbraucherinteressen vertritt.

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung möglichst per E-Mail bis zum 18.01.2018 (Poststempel) unter Angabe des Kennwortes „Projektleitung Ernährung“ an die

Verbraucherzentrale Niedersachsen e. V.
Geschäftsführerin Petra Kristandt
Herrenstr. 14
30159 Hannover
E-Mail: bewerbung@vzniedersachsen.de

Bewerbungen, die nach dem 18.01.2018, 24:00 Uhr eingehen, können leider nicht berücksichtigt werden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Gesundheit, Sport u. Soziales"