bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Sach­be­ar­bei­ter / Sach­be­ar­bei­te­rin im Be­reich Leicht­fall­be­ar­bei­tung / Son­der­rechts­ge­bie­te

Arbeitgeber: Unfallversicherung Bund und Bahn

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Gesundheit, Sport u. Soziales
Ort
Wilhelmshaven
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
15.06.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Mittlerer Dienst
Kontakt
Frau Werdes und Herr Kunert

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Als Körperschaft des öffentlichen Rechts sind wir mit der Wahrnehmung der Aufgaben nach dem Sozialgesetzbuch VII und dem Arbeitsschutzgesetz sowie der Durchführung des Künstlersozialversicherungsgesetzes (KSVG) betraut. Als Verstärkung für den Geschäftsbereich 2 suchen wir für das Referat Eingangs- und Leichtfallsachbearbeitung sowie für das Referat Berufskranken-, Fremdrenten-, Auslands- und DDR- Altfallsachbearbeitung am Hauptstandort Wilhelmshaven befristet in Voll- und Teilzeit mehrere

Sachbearbeiter / Sachbearbeiterinnen im Bereich Leichtfallbearbeitung/ Sonderrechtsgebiete

(bis EG 7 TVöD)

Ihre Aufgaben:

  • Bearbeitung von Versicherungsfällen mit leichten Verletzungen und Erkrankungen
  • Feststellung von Zuständigkeiten
  • Feststellung vom Vorliegen eines Versicherungsfalls, ggf. selbständig weitere Ermittlungsschritte einleiten
  • telefonische Auskunft und Beratung für Versicherte erteilen

Anforderungsprofil:

Wir erwarten:

  • abgeschlossene Berufsausbildung zur/ zum Sozialversicherungsfachangestellte/n,
    Verwaltungsfachangestellte/n, Rechtsanwalts- und Notargehilfe/ Notargehilfin oder vergleichbare Berufsausbildung
  • sicheres sprachliches Ausdrucksvermögen (schriftlich wie mündlich)
  • Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft, regelmäßig mehrtägige Weiterbildungsveranstaltungen außerhalb des Wohnorts zu besuchen

Wir sind ein moderner öffentlicher Dienstleister mit flexiblen Arbeitszeiten. Wir bieten Arbeitsplätze mit
interessanten, abwechslungsreichen Tätigkeiten und attraktiven Weiterbildungsmöglichkeiten. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie Gesundheitsförderung sind uns wichtig.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre Bewerbung auf elektronischem Wege (aussagekräftige Bewerbungsunterlagen bitte im PDF-Format) mit der Kennung: 2018_10_Ref215/216_bis_EG7 bis zum 15.06.2018 an die

Unfallversicherung Bund und Bahn

Referat Personal- und Organisationsentwicklung

60487 Frankfurt am Main

Internet: www.uv-bund-bahn.de

E-Mail: bewerbung@uv-bund-bahn.de

Für Rückfragen stehen Ihnen Frau Werdes (Tel.-Nr.: 04421 407-1330) sowie Herr Kunert (Tel.: 04421 407-1310) zur Verfügung.

Die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern wird gewährleistet. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Teilzeit ist möglich. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Weitere Informationen

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Gesundheit, Sport u. Soziales"