bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Amt­li­che/r Bau­sach­ver­stän­di­ge/r (BSV) Fi­nanz­amt Cott­bus

Arbeitgeber: Finanzamt Cottbus

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Cottbus
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
15.09.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kontakt
Frau Christina Gast
Telefon:  0355 4991 4609
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Die Tätigkeit besteht vorrangig in der Durchführung von Grundstücksbewertungen in den Landkreisen Dahme-Spreewald, Elbe-Elster, Oberspreewald-Lausitz, Oder-Spree, Spree-Neiße, Teltow-Fläming und der kreisfreien Stadt Cottbus. Dies geschieht sowohl im Innen- als auch im Außendienst. Für die hierzu erforderlichen Dienstreisen muss der eigene PKW genutzt werden. Für den Einsatz des privateigenen PKW wird Wegstreckenentschädigung nach dem BRKG gezahlt. Die Einarbeitung erfolgt im Bereich des sog. BSV-Südpools. Der BSV-Pool besteht aus 4 Bausachverständigen, die ihren Arbeitsplatz in unterschiedlichen Finanzämtern des Landes Brandenburg haben.


Aufgabengebiet im Einzelnen:

• Erstellung und Prüfung von Verkehrswertgutachten bebauter und unbebauter Grundstücke
• Erstellung baufachlicher Stellungnahmen
• Erstellung und Prüfung von Kaufpreisaufteilungen (getrennte Ermittlung des Wertes von Grund und Boden sowie der Gebäude, als Grundlage für steuerliche Abschreibungen)
• Mitwirkung bei der Feststellung der Einheitswerte sowie der Grundbesitzwerte
• Beurteilung baulicher Maßnahmen in Zusammenhang mit dem Steuerrecht

Anforderungsprofil:

Formale unabdingbare Anforderungen

• Hochschulabschluss in der Fachrichtung Bauwesen

Fachliche Anforderungen

• fundierte Kenntnisse auf dem Gebiet von Verkehrswertermittlungen von Grundstücken nach § 194 BauGB i.V.m. der ImmoWertV, WertR, SW-RL, EW-RL, VW-RL, BRW-RL
• Grundkenntnisse im Bauplanungsrecht und Bauordnungsrecht
• sicherer Umgang mit Standardsoftware, Erfahrungen im Umgang mit fachspezifischer Werter-mittlungssoftware wären erwünscht


Außerfachliche Anforderungen

• gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
• ausgeprägte Arbeitssorgfalt und Verantwortungsbewusstsein, wirtschaftliches Denken und Handeln
• ausgeprägte Fähigkeit zu eigenständigem Arbeiten und Entscheidungsfreude
• ausgeprägte Fähigkeit zur kooperativen Zusammenarbeit
• schnelle Auffassungsgabe
• Besitz eines Führerscheins Klasse B (Pkw) und Bereitschaft zur Tätigkeit im Außendienst mit eigenem PKW
• Bereitschaft zur Einarbeitung in steuerliche Rechtsgebiete

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"