bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Ver­wal­tungs­o­be­rin­spek­tor/-in bzw. Ta­rif­be­schäf­tig­te/r im Ser­vice­be­reich Per­so­nal

Arbeitgeber: Lette-Verein Berlin, Stiftung des öffentlichen Rechts

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Zentrale Dienste u. Personal
Ort
Berlin
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
14.06.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kennziffer
09/2018
Kontakt
Frau Neumeyer
Telefon:  030 / 219 94 - 128
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Im Lette-Verein Berlin, einem Berufsausbildungszentrum, ist zum 01.09.2018 unbefristet eine Vollzeitstelle als Verwaltungsoberinspektor/-in bzw. Tarifbeschäftigte/r im Servicebereich Personal - BesGr.A 10 bzw. EG 9 TV-L- zu besetzen.

Das Arbeitsgebiet umfasst die Bearbeitung der Personalangelegenheiten der Lehrkräfte (Tarifbeschäftigte und Beamte), der Tarifbeschäftigten in den Schulen und in der Verwaltung, der Verwaltungsbeamten und der Auszubildenden sowie der Dienstreisen und Fortbildungen und der Honorarangelegenheiten.

Anforderungsprofil:

Formal:

Für Beamte: Erfüllung der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 des nichttechnischen Verwaltungsdienstes

Für Tarifbeschäftigte:Abschluss des Studiums „Öffentliche Verwaltung“ (B.A.) oder „Öffentliche Verwaltungswirtschaft“ (B.A.) oder eines vergleichbaren Studiums (B.A. oder FH-Diplom) mit einem vergleichbaren Kenntnisstand oder Abschluss des Verwaltungslehrgangs II

Fachlich:

  • gründliche und umfassende Kenntnisse im Tarif- und Arbeitsrecht
  • gründliche und umfassende Kenntnisse im Beamten- und Laufbahnrecht sowie in den angrenzenden Rechtsgebieten
  • gründliche Kenntnisse der für das Aufgabengebiet maßgeblichen Regelungen des SGB IX, PersVG, LGG und AGG
  • Kenntnisse im allgemeinen Verwaltungs- und im Verwaltungsverfahrensrecht
  • Kenntnisse über Aufbau und Ablaufstruktur der Berliner Verwaltung und der Berliner Schule
  • aufgabenbezogene Kenntnisse der Standardsoftware (MS-Office)

Außerfachlich:

  • Erwartet werden eine überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft sowie die Fähigkeit, sehr selbständig und zielorientiert zu arbeiten.
  • Einfühlungsvermögen für die Belange des zu betreuenden, sehr heterogenen Personenkreises werden ebenso vorausgesetzt wie Teamfähigkeit und die Bereitschaft, sich aktiv an der stetigen Verbesserung des Services unter Berücksichtigung der vielfältigen stiftungsrechtlichen Besonderheiten zu beteiligen.
  • Eine ausgeprägte Flexibilität ist für die Aufgabenerfüllung hilfreich.

Weitere Informationen sind der ausführlichen Stellenausschreibung zu entnehmen. Besuchen Sie uns auch im Internet auf der Homepage des Lette-Vereins und lernen Sie uns kennen!

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Zentrale Dienste u. Personal"