bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

ei­ne Ko­or­di­na­to­rin / ei­nen Ko­or­di­na­tor (Kenn­zif­fer 2018-22)

Arbeitgeber: Stiftung Haus der kleinen Forscher

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Erziehung und Bildung
Ort
Berlin
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
03.09.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Mittlerer Dienst
Kennziffer
2018-22
Kontakt
Heidemarie Mücke
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Wir suchen für die Unterstützung unseres Teams „Netzwerke Analyse und Expertise“ im Bereich Netzwerke zum 15.November2018

eine Koordinatorin / einen Koordinator (Kennziffer 2018-22)

Vollzeit (39 Std./Woche), befristet bis zum 31. Dezember 2019

Die Kernaufgaben der ausgeschriebenen Stelle „Koordinator/in“ liegen im Projekt Sondermittel des Bundes (SdB), in der Unterstützung der bereichsinternen Schnittstellenarbeit zum zielorientierten Wissens- und Praxistransfer, dem Datenmanagement in der stiftungseigenen Datenbank Cobra und der Unterstützung von Länderreferenten im Team Netzwerke Beratung.

Ihre Aufgaben im Einzelnen

  • Sie unterstützen zwischen der relevanten Schnittstellen für das Projekt „Sondermittel des Bundes“ im Bereich Netzwerke zum Wissens- und Praxistransfer zentraler Erkenntnisse des Projekts, unter Einsatz von unterschiedlichen Kommunikationsformaten (z.B. Webinare)
  • Sie tragen Verantwortung bei der Weiterentwicklung und Pflege des Datenbanksystems Cobra in Bezug auf alle förderspezifischen Anforderungen im Rahmen des Projekts „Sondermittel des Bundes“ und der stiftungsinternen First Level Support Gruppe für dieses System
  • Sie beteiligen sich an der Planung und eigenständigen Umsetzung der Cobra-Fortbildung für MitarbeiterInnen der Stiftung
  • Sie unterstützen bei der Einrichtung und Nutzung der verschiedenen stiftungseigenen digitalen Anwendungen im Rahmen der o. g. Tätigkeiten
  • Sie arbeiten dem Team „Netzwerke Analyse und Expertise“ durch Recherchen, Dokumenten- und Datenbearbeitung zu
  • Sie wirken bei der Betreuung von Netzwerkpartnern mit
  • Sie betreuen aktiv die Hotlines der Stiftung mit
  • Sie übernehmen Zuarbeit von Berichten, Präsentationen und Übersichten

Anforderungsprofil:

Ihr Profil

  • Sie haben eine abgeschlossene qualifizierte Berufsausbildung, idealerweise mit Schwerpunkt Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement
  • Sie besitzen einschlägige Berufserfahrung
  • Sie haben einen sicheren Umgang mit MS Office und im Umgang mit Datenbankgestützten Anwendungen, insbesondere auf das CRM-System Cobra
  • Sie verfügen über Kenntnisse in der Koordinierung von Schnittstellenaufgaben, idealerweise auch durch Anwendung von digitalen Kommunikationsformaten
  • Sie haben Erfahrungen in der Kommunikation mit Kunden und weiteren externen Gesprächspartnern
  • Sie begeistern sich für Bildungsthemen und die Zusammenarbeit mit anderen Menschen
  • Sie arbeiten eigenständig, sind Kommunikationsstark, besitzen ein hohen Grad an Flexibilität und eine klare Serviceorientierung

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Erziehung und Bildung"