bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Stra­ßen­baue­rin/Stra­ßen­bau­er

Arbeitgeber: Stadt Weimar

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Handwerk und Produktion
Ort
Weimar
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Befristet
Bewerbungsfrist
04.10.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Mittlerer Dienst
Kennziffer
59/2018
Kontakt
Frau Schreiber
Telefon:  03643/762 330

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Als Kulturstadt Europas 1999 bietet die kreisfreie Stadt Weimar ein hohes Maß an individueller Lebensqualität. Rund 65.000 Weimarer Bürgerinnen und Bürger nutzen täglich die vielfältigen Kultur- und Freizeitangebote, Schulen, Kindergärten und andere städtische Einrichtungen. Das Dienstleistungsangebot der städtischen Ämter umfasst alle Bereiche des städtischen Lebens und Arbeitens und sorgt dafür, dass ein reibungsloser Ablauf im Alltag der Stadt gewährleistet ist. Die Vielfalt und die Qualität der Leistungen und Einrichtungen, von der standesamtlichen Trauung bis zur Kontrolle der Trinkwasserqualität, von den vielseitigen Bildungs- und Kulturangeboten bis zur Denkmalpflege, machen Weimar attraktiv und lebenswert. All das gestalten, steuern, entscheiden und verwalten die rund 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung Weimar und deren Eigenbetriebe. Wir stellen uns täglich kreativ und flexibel den Herausforderungen einer modernen Stadtverwaltung.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist eine Stelle als

Straßenbauerin/Straßenbauer

(Vollzeitarbeit: 40 Wochenstunden)

im Eigenbetrieb Kommunalservice Weimar, Bereich Betriebshof,

befristet als Vertretung für die Zeit der Erkrankung des Stelleninhabers

zu besetzen.

Stellenausschreibung Nr.: 59/2018

Zu den wesentlichen Aufgaben gehören:

1. Vorbereitungsaufgaben

  • Einrichtung, Absicherung und Räumung von Baustellen (Aufstellung von Absperrungen und Verkehrsleiteinrichtungen)
  • Anforderung sowie Transport, Lagerung und Vorbereitung von Geräten, Maschinen und Baumaterialien

2. Straßen- und Erdarbeiten

  • Lösen, Laden, Transportieren, Einbauen und Verdichten von Bodenmassen mit Hilfe von Maschinen und Spezialfahrzeugen zur Herstellung des Fahrbahnunterbaus
  • Herstellung von Böschungen, Gräben, Entwässerungsleitungen und Drainagegräben
  • Reinigung, Instandhaltung und Wartung von Entwässerungseinrichtungen der Straßen, Beseitigung von kleineren Schäden
  • Herstellung des Straßenoberbaus (Trag- und Deckschicht), Einbau und Verdichtung von Frostschutzmaterial, Herstellung Feinplanie, Verfestigung des Bodens
  • Einbau von Straßenbelägen unter Einsatz des Straßenfertiger und Walzen, Instandsetzung von Straßenschäden, Abfräsen von beschädigtem Straßenbelag, Auftragen von neuem Mischgut
  • Versetzung und Verlegung von Randbefestigungen, Pflaster- und Plattenbeläge, Groß-, Klein-Mosaik- und Verbundpflasterstein sowie Beton- und Naturstein
  • Herstellung von Randbefestigungen durch Versetzen von Bordsteinen, Verlegung von Entwässerungsrinnen
  • Auftragen und Ausbessern von Fahrbahnmarkierungen
  • Durchführung von Gasschnittarbeiten an fahrbahnnahen Grasflächen, Kontrolle und Pflege der Sträucher und Bäume, fachgerechtes zurückschneiden und ggf. fällen
  • Führung bzw. Bedienung, Pflege, Instandsetzung und Wartung der Baumaschinen, Fahrzeuge und Geräte
  • Wartung der Lichtzeichenanlagen und Setzen von Verkehrszeichen und Pollern

3. Winterdienst

  • Zusammenstellung von Streugut und Aufrüstung der Fahrzeuge
  • Einsatz im Winterdienst (Führen der Fahrzeuge)
  • Teilnahme an Rufbereitschaften

Anforderungsprofil:

Die Bewerber müssen folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Straßenbauer/in, Straßenwärter/in oder Tiefbauer/in
  • handwerkliche Fähigkeiten
  • Fähigkeit zur selbstständigen und gewissenhaften Arbeit
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • freundliches und sicheres Auftreten
  • gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Führerscheinklasse B, C1, C1E
  • Führerscheinklasse CE wünschenswert
  • Berechtigung zur Bedienung von Hub- und Ladegeräten wünschenswert

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Handwerk und Produktion"