bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Sach­be­ar­bei­ter*in För­der­mit­tel­ma­na­ge­ment

Arbeitgeber: Fontanestadt Neuruppin

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Zentrale Dienste u. Personal
Ort
Neuruppin
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
03.06.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kontakt
Frau Mewes/Fr. Janiszewski
Telefon:  03391/355152
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Verstärken Sie ab sofort das Team des Amtes für Stadtentwicklung der Fontanestadt Neuruppin als

Sachbearbeiter*in Fördermittelmanagement

im Sachgebiet Städtebauförderung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden.

Schwerpunkte Ihres zukünftigen Aufgabengebietes

  • Projektumsetzung
    • Vorbereitung, Planung, Finanzierung und Umsetzung von Projekten in dem Tätigkeitsfeld Stadt-Umland-Wettbewerb (SUW – Nachhaltige Entwicklung von Stadt und Umland, NESUR RL 2014-2020) als Projektkoordinator*in sowie anderer Förderprogramme z.B. KIP / GRW-I
    • Bearbeitung von investiven Projekten in unterschiedlichen Förderprogrammen in Zusammenarbeit mit den projektleitenden Fachämtern
  • Städtebauliche Maßnahmen mit den Schwerpunkten:
    • Nachhaltige Stadtentwicklung EFRE-NSE (2007-2013); Maßnahmen sind abgerechnet, aber Begleitung der Prüfung der abgerechneten Maßnahmen noch erforderlich
    • Stadt-Umland-Wettbewerb (NESUR RL 2014-2020)
      • Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)
      • Förderung von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU)
      • Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER)
      • Europäischer Sozialfonds (ESF)
      • Kommunales Infrastrukturprogramm (KIP)
  • Finanzmittelbewirtschaftung SUW-Prozess
    • Mitwirkung bei der Erstellung von Leistungsverzeichnissen und Begleitung des Ausschreibungsverfahrens
    • Auftragserteilungen und Controlling von Dienstleistungsverträgen
  • Bewirtschaftung von Fördermitteln/Produktkonten
    • Erstellung, Bewirtschaftung und Überwachung des Haushaltsplanes
    • Beantragung, Verwaltung und Abrechnung von Fördermitteln (inkl. Verwendungsnachweisführung)
    • Begleitung der Prüfung der abgerechneten Maßnahmen durch den Fördermittelgeber

Anforderungsprofil:

Ihre Qualifikationen und Kompetenzen

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium zum Diplom-Verwaltungswirt (FH), Abschluss als Verwaltungsfachwirt (AII-Lehrgang) - Befähigung für den gehobenen Dienst, erfolgreich abgeschlossenes Studium „Kommunales Verwaltungsmanagement und Recht – Bachelor of Law (LL.B.)“
  • Wünschenswert sind praktische Erfahrungen in der Projektumsetzung und Fördermittelbewirtschaftung
  • Kenntnisse im Kommunalrecht, Verwaltungsrecht, Haushaltsrecht, Zuwendungsrecht, Vertragsrecht, Vergaberecht und Baurecht sowie zu den jeweiligen geltenden Förderrichtlinien
  • Sichere Computerkenntnisse (u.a. MS Office, H&H, Archikart)
  • Fähigkeit zum verantwortungsbewussten und selbständigen Handeln, ein hohes Maß an Durchsetzungsvermögen, gute kommunikative Fähigkeiten sowie ein sicheres und höfliches Auftreten
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit, große Einsatzbereitschaft und Flexibilität sowie hohe persönliche Kompetenz

Die Fontanestadt Neuruppin als Arbeitgeber…

  • bietet Ihnen bei Vorliegen der geforderten Voraussetzungen eine leistungsgerechte Vergütung in der Entgeltgruppe 9b TVöD
  • ermöglicht Ihnen eine vielseitige Tätigkeit in einem attraktiven Arbeitsumfeld sowie die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes einschließlich einer betrieblichen Altersvorsorge gemäß Tarifvertrag Altersversorgung (ATV)
  • hat ein betriebliches Gesundheitsmanagement etabliert und fördert die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie die Fort-und Weiterbildung zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • bietet vielseitige Weiterbildungsmöglichkeiten durch interne und externe Fortbildungsangebote

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie sich bewerben möchten, schicken Sie uns bitte Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) bis zum
03. Juni 2018 vorzugsweise per E-Mail (ein PDF-Dokument mit insgesamt max. 5 MB, keine Zip-Dateien bzw. andere Formate) an Personal@stadtneuruppin.de.

Alternativ können Sie Ihre Bewerbung mit einem ausreichend frankierten Rückumschlag wie folgt an uns senden:

Fontanestadt Neuruppin,

Haupt- und Bürgeramt

SG Personal

Postfach 1551

16803 Neuruppin

Bei Angabe einer Schwerbehinderung oder Gleichstellung fügen Sie bitte eine Kopie des Schwerbehindertenausweises bzw. des Gleichstellungsbescheides Ihren Bewerbungsunterlagen bei. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Berücksichtigt werden nur vollständig und innerhalb der Bewerbungsfrist eingereichte Bewerbungen. Eine Bestätigung des Eingangs der Bewerbung erfolgt nicht.

Weitere Informationen über die Fontanestadt Neuruppin erhalten Sie über das Internet unter www.neuruppin.de.

Hinweis
Mit Einreichen Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Unterlagen auch elektronisch erfassen und bis zu sechs Monate nach Besetzung der Stelle aufbewahren. Elektronisch eingereichte Bewerbungen werden anschließend gelöscht. Auf dem Postweg eingereichte Unterlagen werden nur zurückgesandt, sofern ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wurde, andernfalls werden diese vernichtet.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Zentrale Dienste u. Personal"