bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

An­wen­dungs­be­treu­er Ar­chi­kart (m/w)

Arbeitgeber: Fontanestadt Neuruppin

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
IT und Telekommunikation
Ort
Neuruppin
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
13.08.2017
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kontakt
Frau Mewes
Telefon:  03391/355152
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Publikation oder die vorzeitige Beendigung derselben) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Im Haupt- und Bürgeramt, Sachgebiet Organisation/EDV der Fontanestadt Neuruppin, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Anwendungsbetreuer Archikart (m/w)

mit 40 Wochenstunden zu besetzen.

Zum Aufgabengebiet gehören insbesondere:

Migration von Archikart 3 auf Archikart 4

  • Vorbereitung, Betreuung, Umsetzung und Dokumentation des Migrationsprozesses
  • Erarbeitung eines Umsetzungskonzeptes
  • Schaffung der organisatorischen Grundlagen
  • Mitwirkung bei Schaffung der technischen Voraussetzungen
  • Analysieren und Optimieren von Aufgaben und Arbeitsabläufen zur Gestaltung von Verwaltungsabläufen und Geschäftsprozessen im Archikart
  • Beratung und Begleitung der Organisationseinheiten
  • Datenbereinigung im Archikart 3
  • Schulung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Implementierung der Archikart-Dokumentenverwaltung in ein Dokumentenmanagementsystem (DMS)

  • Schaffung der organisatorischen Grundlagen für eine ordnungsgemäße Dokumentenverwaltung / Aktenablage
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung und Fortschreibung des Gesamtaktenplanes sowie der Teilaktenpläne
  • Einbindung der Archikart-Vorgänge in das DMS

Aufbau eines zentralen Vertragsregisters im Archikart 4

  • Erfassung und Analyse der bestehenden Verträge bzw. Vertragsarten
  • Erarbeitung eines Umsetzungskonzeptes
  • Beratung und Begleitung der Organisationseinheiten

System- und Anwendungsbetreuung im Archikart 3 und 4 während der Projektumsetzung/-einführung

  • Fehleranalyse und Einleitung von Maßnahmen zu deren Beseitigung
  • Organisation, Betreuung und Kontrolle der Sachdatenpflege und Stammdatenverwaltung
  • Gestaltung von Workflows zur Optimierung von verwaltungsinterner Zusammenarbeit
  • Schulung, Beratung und Unterstützung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Fachämtern
  • Benutzerverwaltung (Rechtekonzept mit Stellen und Rollen)
  • Sicherstellen der datenschutzrechtlichen Anforderungen

Anforderungsprofil:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Hochschulbildung in Fachrichtung Verwaltung bzw. Verwaltungsinformatik, Befähigung für den gehobenen Dienst oder ein vergleichbarer Abschluss
  • Eigeninitiative und eine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Kommunikations-, Motivations- und Teamfähigkeit
  • sicheres und höfliches Auftreten
  • gute EDV-Kenntnisse (u.a. MS-Office, wünschenswert Archikart)
  • Fahrerlaubnis (mindestens Führerscheinklasse B)
  • Bereitschaft, die Arbeitszeit flexibel zu gestalten

Die genannten Qualifikationsvoraussetzungen müssen zum Zeitpunkt des Bewerbungsschlusses vorliegen und nachgewiesen sein.

Wir bieten eine vielseitige Tätigkeit in einem attraktiven Arbeitsumfeld sowie die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes.

Bei Vorliegen der geforderten Voraussetzungen erfolgt die Eingruppierung in die EG 9c TVöD-V. Wir freuen uns auf Ihre ausführlichen Bewerbungen (Lebenslauf, Nachweis Berufsabschluss und Zeugnisse).

Schwerbehinderte (bitte Nachweis beifügen!) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Gern können Sie Ihre Unterlagen vorzugsweise per E-Mail (max. 5 MB; ausschließlich im PDF-Format) an Personal@stadtneuruppin.de richten.

Alternativ richten Sie Ihre Bewerbung bitte mit einem ausreichend frankierten Rückumschlag bis zum 13. August 2017 an:

Fontanestadt Neuruppin, Haupt- und Bürgeramt, SG Personal, Postfach 1551, 1 6803 Neuruppin

Bewerbungsunterlagen können aus Kostengründen nur zurückgeschickt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Berücksichtigt werden nur vollständig und innerhalb der Bewerbungsfrist eingereichte Bewerbungen. Eine Bestätigung des Eingangs der Bewerbung erfolgt nicht. Weitere Informationen über die Fontanestadt Neuruppin erhalten Sie über das Internet unter www.neuruppin.de

Bitte verzichten Sie aus Umweltschutzgründen auf die Übersendung weiterer Unterlagen insbesondere auf die Übersendung von Bewerbungsmappen, Schnellheftern und Klarsichthüllen.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "IT und Telekommunikation"