bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Bi­blio­the­kar/in

Arbeitgeber: Stadt Kreuztal

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Sonstige Bereiche
Ort
Kreuztal
Karte anschauen
Arbeitszeit
Teilzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
30.06.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kontakt
Frau Bonert
Telefon:  02732/51340
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Kreuztal (32.000 EW) liegt an den Ausläufern des Rothaargebirges in landschaftlich reizvoller Umgebung und ist traditionsreicher Standort namhafter und auf internationalen Märkten vertretener Betriebe der Stahl- und Blechverarbeitung sowie des Maschinenbaus und der Brauindustrie. Die vielfältige Infrastruktur – teils mit regionaler Alleinstellung – bietet beste Lebensbedingungen in den Sparten Bildung, Kultur, Sport und Freizeit.

Die Stadt Kreuztal stellt zum 01.07.2018 unbefristet ein:

eine Bibliothekarin/einen Bibliothekar

Das Angebot der Stadtbibliothek umfasst insgesamt ca. 42.000 Medieneinheiten mit ca. 170.000 Entleihungen im Jahr. Den fast 4.000 aktiven Kundinnen und Kunden bietet das Team 39 Wochenöffnungsstunden an.

Die Stelle beinhaltet im Wesentlichen folgende Aufgaben:

  • Ausleihe, Auskunft und Beratung
  • Führungen und Veranstaltungsarbeit, insbesondere im Kinder- und Jugendbereich
  • Pflege von Bildungspartnerschaften
  • Unterstützung im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit
  • Betreuung der Bibliothekshomepage und der sozialen Medien im Team
  • Mitarbeit an der konzeptionellen Weiterentwicklung des Angebotes (u.a. Dienstleistungsportfolio für Bürgerinnen und Bürger im Hinblick auf lebenslanges Lernen und die Vermittlung von Medien- und Informationskompetenz)

Die Stadt Kreuztal bietet:

  • Teamorientiertes Arbeiten mit modernen Arbeitsplätzen
  • Förderung des Dialogs über regelmäßige Mitarbeitendengespräche
  • Instrumente zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Fortbildungsmöglichkeiten zur Weiterentwicklung Ihrer fachlichen und persönlichen Kompetenzen
  • Arbeitsbedingungen nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • Zusätzliche Altersvorsorge über die Kommunale Versorgungskasse Westfalen-Lippe (kvw)

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 25 Stunden. Die Arbeitszeit wird sich auf 4 oder 5 Tage/Woche verteilen. Je nach Qualifikation und Erfahrung erfolgt die Eingruppierung in die Entgeltgruppe 9a oder 9b TVöD.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Ausbildungs- und Tätigkeitsnachweise, Zeugnisse) richten Sie bitte bis 30.06.2018 an den Bürgermeister, Amt Personal/Organisation/IT, Siegener Str. 5, 57223 Kreuztal oder mailen Sie Ihre Bewerbung (eine pdf-Datei) an bewerbung@kreuztal.de.

Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht.

Die kulturelle Vielfalt in der Stadt Kreuztal soll sich auch in der Gesamtheit der Bediensteten widerspiegeln. Bewerbungen von Personen mit Zuwanderungsgeschichte werden daher ebenfalls begrüßt.

Anforderungsprofil:

Von den Bewerberinnen und Bewerbern werden erwartet:

  • Abgeschlossenes Studium der Bibliothekswissenschaft (Diplom/Bachelor),abgeschlossene Ausbildung als Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste (Fachrichtung Bibliothek) mit der Zusatzqualifikation Lese- und Literaturpädagoge/-pädagogin,abgeschlossene Ausbildung als Bibliotheksassistent/in mit der Zusatzqualifikation Lese- und Literaturpädagoge/-pädagogin oderein vergleichbarer Abschluss
  • Organisationsgeschick, Kreativität, Teamfähigkeit, soziale Kompetenz
  • Aufgeschlossener und freundlicher Umgang mit den unterschiedlichen Benutzergrupppen
  • Fähigkeit, kundenorientiert vor allem mit Kindern und Jugendlichen zu arbeiten
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Interesse und Kenntnisse der sich ständig verändernden Medienkultur und dem sich verändernden Medienmarkt
  • Bereitschaft zum Einsatz außerhalb der üblichen Arbeitszeiten (abends und sonntags)
  • Identifikation mit dem Leitbild für die Mitarbeitenden der Stadt Kreuztal
  • Kenntnisse in BIBLIOTHECAplus sowie Erfahrung mit RFID-Verbuchung sind wünschenswert

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Sonstige Bereiche"