bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Sach­be­ar­bei­te­rin bzw. Sach­be­ar­bei­ter für die Frei­flä­chen­pla­nung

Arbeitgeber: Magistrat der Stadt Kassel

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Umwelt und Verwaltung
Ort
Kassel
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
12.08.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kontakt
Herr Tom Werner
Telefon:  0561 / 787-2162
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Kassel ist eine grüne Stadt, die sich durch einen Grünflächenanteil von 63 % auszeichnet. Das Umwelt- und Gartenamt plant und bewirtschaftet 900 ha dieser öffentlichen Freiräume und Grünflächen. Die Abteilung Freiraumplanung erbringt dabei stadtweit Planungs- und Bauleistungen in allen Leistungsphasen der Verordnung über die Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen (HOAI). Das Projektportfolio reicht von Konzepten für kleine Plätze und große Parkanlagen über Spielplätze bis hin zur Realisierung von Sportstätten. Im Vordergrund stehen Neuplanungen und Sanierungen, die meist im Rahmen städtebaulicher Förderprojekte umgesetzt werden.

Wir suchen zum 1. Dezember 2018 für das Umwelt- und Gartenamt- Abteilung Freiraumplanung-

eine Sachbearbeiterin / einen Sachbearbeiter für die Freiflächenplanung

Aufgabenschwerpunkte

  • Öffentliche Grünanlagen, Straßenbegleitbegrünung sowie Spiel- und Sportplätze nach allen Leistungsphasen der HOAI neu planen und sanieren
  • Projekte steuern und managen sowie intern und extern koordinieren
  • Ausüben der Bauherrenfunktion einschließlich
  • dem Sicherstellen von Projektzielen wie Qualität, Kosten und Termine
  • dem Bearbeiten von Ausschreibungen und Vergabeangelegenheiten
  • dem Betreuen und Überwachen von Projekten
  • dem Erstellen von Aufmaß und der Abrechnung von Baumaßnahmen
  • Erarbeiten von Pflegekonzepten unter der Berücksichtigung ökonomischer, ökologischer, gestalterischer und denkmalpflegerischer Aspekte

Anforderungsprofil:

  • abgeschlossenes Studium (Diplom oder Bachelor) der Fachrichtung Landschaftsarchitektur, der Landschaftsplanung mit einer Vertiefung in der Freiraumplanung oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • mehrjährige einschlägige Berufserfahrung und fundierte Fachkenntnisse
  • Erfahrung im Garten- und Landschaftsbau
  • Erfahrung im freiraumplanerischen Entwurf
  • Kenntnisse in der Anwendung der VOB und des Vergaberechts
  • Kenntnisse von Pflanzen und deren Verwendung
  • Erfahrung im Projektmanagement und in der Bauleitung
  • Sichere Anwendung von MS-Office-Programmen und CAD
  • Kenntnisse in der Konzeption und Abwicklung von freiraumspezifischen Förderprogrammen sind wünschenswert
  • Arbeitsorganisation, Kooperationsfähigkeit und Zielorientierung
  • Flexibilität, Initiative und Entscheidungsstärke
  • Auffassungsgabe und analytische Fähigkeiten
  • Ausdauer und Belastbarkeit

Angebot

Sie erhalten Entgelt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Grundsätzlich ist eine Teilzeitbeschäftigung möglich. Jedoch ist Flexibilität in der Gestaltung der Arbeitszeit erforderlich.

Wir möchten den Frauenanteil in diesem Berufsfeld erhöhen. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht.

Wir werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigen.

Die Stadt Kassel verfolgt das Ziel der Chancengleichheit und freut sich über Bewerbungen von Interessentinnen/Interessenten unabhängig von ihrer Nationalität und Herkunft.

Zur Arbeit und nach Hause gelangen Sie sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln, wofür unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein Jobticket angeboten wird.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte schriftlich an die Stadt Kassel, Personal- und Organisationsamt, 34112 Kassel. Bitte senden Sie Ihre Unterlagen nur in Kopie (keine Mappen), da diese nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet und nicht zurückgesandt werden.

Gern können Sie sich auch per E-Mail an Bewerbungen@kassel.de bei uns bewerben. Aufgrund von Sicherheitsvorgaben senden Sie uns bitte diese Bewerbungsunterlagen ausschließlich als PDF-Datei zu.

Informationen zum Datenschutz zum Zwecke Ihrer Bewerbung erhalten Sie unter http://www.stadt-kassel.de/aktuelles/stellenangebote/

Bei Fragen können Sie sich an Herrn Lange, Umwelt- und Gartenamt, Tel. 0561 787-3178, oder Herrn Werner, Personal- und Organisationsamt, Tel. 0561 787-2162, wenden.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Umwelt und Verwaltung"