bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Ge­sund­heits­in­ge­nieu­rin bzw. Ge­sund­heits­in­ge­nieur

Arbeitgeber: Magistrat der Stadt Kassel

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Gesundheit, Sport u. Soziales
Ort
Kassel
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
06.07.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Höherer Dienst
Kontakt
Frau Anja Katzmann
Telefon:  0561 / 787-2561
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Wir suchen zum 1. September 2018 für das Gesundheitsamt Region Kassel– Abteilung Hygienische Dienste, Sachgebiet Trinkwasser- und Umwelthygiene-

eine Gesundheitsingenieurin / einen Gesundheitsingenieur.

Aufgabenschwerpunkte

  • Überwachen von Wasserversorgungsanlagen nach den Vorgaben der Trinkwasserverordnung sowie weitere Aufgaben im Bereich der Trinkwasserhygiene und -überwachung
  • Verfassen umwelthygienischer Stellungnahmen für andere Behörden im Rahmen der Beteiligung des Gesundheitsamtes als ein Träger öffentlicher Belange nach dem Baugesetzbuch sowie dem Bundes-Immissionsschutzgesetz
  • Überprüfen der technischen Krankenhaushygiene, insbesondere der raumlufttechnischen Anlagen und Raumdecken in Operationssälen
  • Stellungnahmen und fachliche Beratung zu aktuellen Themen des umweltbezogenen Gesundheitsschutzes in den Bereichen Immissionsschutz, Bodenschutz und Altlasten, allgemeine Umwelthygiene und Lärm
  • Beratung im Bereich der Innenraumlufthygiene inklusive hygienetechnischer Fragestellungen zu raumlufttechnischen Anlagen oder Schadstoffen
  • Überwachung der Badewasserhygiene und -technik

Anforderungsprofil:

  • abgeschlossenes Studium (FH-Diplom / Bachelor) der Umwelt- und Hygienetechnik oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • selbstständiges sowie teamorientiertes Arbeiten
  • Durchsetzungsvermögen
  • Einsatzbereitschaft
  • Fahrerlaubnis der Klasse B (ehemals 3) sowie die Bereitschaft, den eigenen PKW für dienstliche Zwecke zu nutzen
  • gute Kenntnisse in der Standardsoftware Microsoft Office

Schlüsselqualifikationen:

  • Auffassungsgabe und analytische Fähigkeit
  • Flexibilität
  • Entscheidungsstärke
  • Initiative
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Verhandlungsgeschick und Überzeugungsfähigkeit
  • Kooperationsfähigkeit
  • Selbstständigkeit

Angebot

Sie erhalten Entgelt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Grundsätzlich ist eine Teilzeitbeschäftigung möglich. Jedoch ist Flexibilität in der Gestaltung der Arbeitszeit erforderlich.

Wir möchten den Frauenanteil in diesem Berufsfeld erhöhen. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht.

Wir werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigen.

Die Stadt Kassel verfolgt das Ziel der Chancengleichheit und freut sich über Bewerbungen von Interessentinnen/Interessenten unabhängig von ihrer Nationalität und Herkunft.

Zur Arbeit und nach Hause gelangen Sie sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln, wofür unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein Jobticket angeboten wird.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte schriftlich an die Stadt Kassel, Personal- und Organisationsamt, 34112 Kassel. Bitte senden Sie Ihre Unterlagen nur in Kopie (keine Mappen), da diese nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet und nicht zurückgesandt werden.

Gern können Sie sich auch per E-Mail an Bewerbungen@kassel.de bei uns bewerben. Aufgrund von Sicherheitsvorgaben senden Sie uns bitte diese Bewerbungsunterlagen ausschließlich als PDF-Datei zu.

Bei Fragen können Sie sich an die Leiterin des Sachgebiets Trinkwasser- und Umwelthygiene, Frau Thurid Marten, Tel. 0561 787 1966, sowie Frau Anja Katzmann, Personal- und Organisationsamt, Tel. 0561 787 2561, wenden.

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Gesundheit, Sport u. Soziales"