bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Über­wa­chungs­kraft für den ru­hen­den Ver­kehr

Arbeitgeber: Stadt Hürth

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Hürth
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
31.08.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Mittlerer Dienst
Kontakt
Frau Flöter
Telefon:  02233/53523
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Die Stadt Hürth (60.000 Einwohner, Rhein-Erft-Kreis) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Ordnungsamt eine

Überwachungskraft für den ruhenden Verkehr

Entgeltgruppe 5 TVöD

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Der Dienst erfolgt bedarfsorientiert im Rahmen eines Schichtplanes werktags bis 22.00 Uhr, ggf. auch darüber hinaus sowie an Sonn- und Feiertagen.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere folgende Tätigkeiten, die im Außendienst stattfinden:

  • Überwachung des ruhenden Verkehrs
  • Abschleppen ordnungswidrig abgestellter Fahrzeuge
  • Innendienst im Urlaubs- und Krankheitsfall

Anforderungsprofil:

Anforderungsprofil:

Mit dieser Tätigkeit ist eine häufige Kommunikation mit dem Bürger verbunden. Die Freude am Kontakt mit Menschen, eine gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift, Konflikt- und Durchsetzungsfähigkeit wird in diesem Zusammenhang zwingend vorausgesetzt.

Der/Die Bewerber/in sollte ebenso folgende Anforderungen erfüllen:

  • abgeschlossene Berufsausbildung zur/m Verwaltungsfachangestellten,
  • große physische und psychische Belastbarkeit,
  • hohes Maß an Einsatzbereitschaft;
  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, Flexibilität,
  • gute Kenntnisse im Umgang mit EDV (PC, Smartphone etc.)
  • rasches Auffassungsvermögen,
  • hohes Maß an sozialer Kompetenz, insbesondere hohes Einfühlungsvermögen im Umgang mit Menschen unterschiedlicher Art,
  • PKW-Führerschein sowie Bereitschaft zum Einsatz des eigenen Kfz,
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen.

Kenntnisse im Straßenverkehrsrecht (insbesondere zum ruhenden Verkehr) sowie Berufserfahrung im Umgang mit Menschen in konfliktreichen Situationen wären von Vorteil.

Bewerbungen von Schwerbehinderten und Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht.

Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Arbeitszeugnisse, Ausbildungsnachweise etc.) senden Sie bitte bis zum 31.08.2018 unmittelbar an die

Stadt Hürth, Personalamt, Friedrich-Ebert-Straße 40, 50354 Hürth

Hierbei können Sie uns auch gerne eine anonymisierte Bewerbung zusenden. Wir bitten hierbei lediglich darauf zu achten, dass Sie in Ihrem Anschreiben eine Telefon- bzw. Handynummer oder eine anonymisierte E-Mail-Adresse angeben, damit wir Sie im weiteren Stellenbesetzungsverfahren kontaktieren können.

Die Stadtverwaltung Hürth speichert und verarbeitet die Bewerberdaten nach §18 Abs. 1 DSG NRW. Die Daten werden spätestens sechs Monate nach Besetzung der ausgeschriebenen Stelle gelöscht. Bewerber/innen erteilen hierzu mit der Zusendung einer Bewerbung ausdrücklich das Einverständnis.

Für Fragen zur ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen die zuständige Amtsleitung, Frau Dagmar Flöter (Tel. 02233/ 53523) gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen zur Stadt Hürth erhalten Sie unter www.huerth.de.

Hürth, 09.08.2018

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"