bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Sach­be­ar­bei­ter stra­ßen­recht­li­che Ge­neh­mi­gun­gen, Bau­an­trä­ge

Arbeitgeber: Stadt Dessau-Roßlau

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Dessau-Roßlau
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
30.08.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Gehobener Dienst
Kontakt
Frau Arndt
Mailkontakt

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

  • Bearbeitung und Genehmigung von Zufahrten und Zugängen zu öffentlichen Verkehrsflächen
  • Bearbeitung der straßenrechtlichen Stellungnahmen zu Bauanträgen unter Einbeziehung der im Tiefbauamt befindlichen Fachbereiche
  • Wahrnehmung der Flächensicherung für planerische Erweiterungen oder Veränderungen im öffentlichen Verkehrsraum, fachliche Mitarbeit in Planfeststellungs- bzw. Bauleitplanverfahren
  • Wahrnehmung der Straßenbaulastträgerinteressen bei der Bearbeitung und Verhandlung von Rechtsfragen im Zusammenhang mit unterschiedlichen Nutzungen der Straße und an der Straße (z. B. Gestattungen, Erschließungsanfragen usw.)
  • Wahrnehmung der Interessen des Tiefbauamtes im Zusammenhang mit Grundstücksfragen/-verkehr sowie Wahrnehmung der Belange des Straßenbaulastträgers
  • Vorgehen gegen unerlaubte und rechtswidrige Nutzung des öffentlichen Verkehrsraumes

Anforderungsprofil:

  • abgeschlossenes Studium im Bereich Städtebau und Stadtplanung, Geographie mit der Fachrichtung Stadtplanung/Städtebau, Architektur mit dem Schwerpunkt Stadtplanung, Bauingenieurwesen resp. die Befähigung für die Laufbahngruppe 2 des Technischen Verwaltungsdienstes der Fachrichtung Bauingenieurwesen Schwerpunkt Straßenwesen bzw. der Fachrichtung Geodäsie und Geoinformation
  • mehrjährige Berufserfahrung wünschenswert
  • sehr gute PC-Kenntnisse wünschenswert
  • Kenntnisse im Straßenrecht sowie korrespondierender Rechtskreise wie Vertragsrecht öffentlich-rechtlich und nach BGB, Bauplanungsrecht, Bauordnungsrecht, Wasserrecht, Leitungsrecht, Telekommunikationsgesetz, Straßenverkehrsrecht und Umweltrecht wünschenswert
  • Organisationsfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit, Durchsetzungsfähigkeit
  • analytisches Denkvermögen, Sorgfalt

PKW-Führerschein ist erforderlich

Weitere Informationen

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"