bund.de

Kontakt_Seitenfunktionen

Logo bund.de - Verwaltung Online

Ver­wal­tungs­fachan­ge­stell­te/r für den Ein­satz im Bür­ger­bü­ro

Arbeitgeber: Stadt Burgdorf

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld
Verwaltung und Büro
Ort
Burgdorf
Karte anschauen
Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
Unbefristet
Bewerbungsfrist
01.07.2018
Laufbahn / Entgeltgruppe
Mittlerer Dienst
Kontakt
Herr Walter Vierke

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) obliegt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Die Stadt Burgdorf (rd. 30.000 Einwohner) liegt zentral und verkehrsgünstig im nordöstlichen Bereich der Region Hannover und bietet eine gute Infrastruktur mit einem breitgefächerten Freizeit-, Kultur-, Bildungs- und Sozialangebot sowie einem hohen Wohn- und Naherholungswert.

Bei der Stadt Burgdorf sind rund 480 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in breit gefächerten Berufsbildern beschäftigt. Neben der Allgemeinen Verwaltung und einem eigenen Jugendamt unterhält die Stadt acht Kindertagesstätten, zehn Schulen, vier Einrichtungen der Jugendpflege, zwei Bauhöfe, eine Kläranlage, eine Stadtbücherei und ein Hallenfreibad.

Das Aufgabengebiet der Stelle umfasst im Wesentlichen:

  • Meldewesen, Pass- und Ausweiswesen
  • Aufnahme von Anträgen auf Führungszeugnisse, Untersuchungsberechtigungsscheinen und Beglaubigungen
  • Zulassungswesen und Führerscheinangelegenheiten
  • Sachbearbeitung im Bereich Fundsachen und Fischereischeine
  • Ausgabe und Annahme diverser Anträge auch für externe Stellen

Einstellungsvoraussetzungen :

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zur / zum Verwaltungsfachangestellten oder der erfolgreich abgeschlossene Angestelltenlehrgang I

Erwartet werden weiterhin:

  • Flexibilität, insbesondere hinsichtlich der Arbeitszeit und der Arbeit nach dem Rotationsprinzip in verschiedenen Bereichen
  • Teamfähigkeit, Selbstständigkeit und hohe Belastbarkeit
  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • Kundenfreundliches und situationsabhängig angemessenes Verhalten (Durchsetzungsfähigkeit) und Freude am Umgang mit Menschen
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung, sowie Aufbereitung und Weitergabe des erworbenen Wissens an die anderen Teammitarbeiter/innen
  • Bereitschaft zur Übernahme neuer Aufgaben
  • Verantwortungsvolles Führen der eigenen Handvorschusskasse
  • Möglichst Fachkenntnisse u. a. in den Aufgabengebieten Melderecht, Pass- und Ausweisrecht sowie Zulassungsrecht

Das Arbeitsverhältnis unterliegt den Bestimmungen des Tarifvertrages für den Öffentlichen Dienst (TVöD). Für die Besetzung steht eine unbefristete Vollzeitstelle (39 Wochenstunden) der Entgeltgruppe 7 TVöD zur Verfügung.

ür fachbezogene Auskünfte steht Ihnen der Abteilungsleiter des Bürgerbüros, Herr Vierke, unter der Rufnummer 05136/898-203 zur Verfügung.

Ihre Bewerbung reichen Sie bitte bis zum 01.07.2018 ausschließlich über das Bewerbungsformular auf www.burgdorf.de – Rathaus- Stellenangebote ein. Andere Formen der Bewerbung können nicht berücksichtigt werden.

Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Social Leiste

Andere Stellenangebote im Bereich "Verwaltung und Büro"